Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Die Volksrepublik China plant eine gigantische Stahl-Produzenten

10 August 2016

Die Volksrepublik China beabsichtigt, eine echte Giganten, die für die Erzeugung von Stahl in der nationalen metallurgischen Sektor. Erreichen das Ziel in der Lage, durch die Kombination der führenden Hersteller. Es wird davon ausgegangen, dass in der Hebei Iron & Steel einfließen Shougang Group. Die zweite führende Metallurgical Corporation Shanghai Baosteel wird verschmelzen mit Wuhan Iron & Steel Group. Daten über das kommende Ereignis Bloomberg zur Verfügung gestellt wurden. Das Ergebnis der bevorstehenden Fusion wird die Bildung von zwei staatlichen Unternehmen. Southern China Steel und China Northern Steel voraussichtlich Dominieren werden auf nationaler сталелитейном Markt. Diese Entscheidung wird in China die Möglichkeit, im Wettbewerb mit ArcelorMittal. Auf den heutigen Tag genau diese Firma ist der größte Hersteller von metallurgischen. Kleine nationale Metallurgische Produktion einfließen können später in den Bestand der geschaffenen Vereinigungen. Das nationale Komitee für die Kontrolle und Verwaltung von Staatseigentum geplanten änderungen nicht kommentiert.

Die bevorstehende Umstrukturierung der Hüttenindustrie wird der wichtigste Teil der Reform der Volksrepublik China bezüglich der Staatsunternehmen. Die chinesischen Behörden bestimmen den Prozess als wichtiges Element des Strukturwandels der Volkswirtschaft. Stellt sich die Frage, was wird mit dem Status des Landes mit Marktwirtschaft. Überkapazitäten zur Erzeugung von Stahl sind in der Lage, einen Denial-of-sein bewilligen. Brüssel und Washington haben erklärt darüber nach Peking. Überproduktion von gewalzten metallischen führt die nächste Handelskrieg. Den gegnerischen Parteien werden China, die USA und die Europäische Union. Die Folgen der militärischen Aktionen und haben einen negativen Einfluss auf die Weltwirtschaft.

By the way, Hebei Iron & Steel Group bereits im Mai informiert über seine Absichten zu senken сталелитейные Leistung. Reduktion bis Ende des Jahres sollte 5,02 Millionen Tonnen. Das Unternehmen plante und verminderte Produktion von Gusseisen. Die Produktionskapazitäten sank um 2,6 Millionen Tonnen/Jahr. Die Vertreter des Unternehmens erklärten, dass der Rückgang der Kapazitäten geht mit 2008. Die Produktion von Stahl sank um 5,6 Millionen Tonnen. Einschmelzen Roheisen sank auf 6,8 Millionen Tonnen. Allerdings, kompensiert wird der Rückgang der Einführung der neuen Linien. Im Jahr 2015 produzierte das Unternehmen 47,75 Millionen Tonnen Stahlprodukte. Dabei ging es Baosteel Group auf fast 13 Millionen Tonnen. Bis 2020 plant das Unternehmen, Rampe bis die Anzahl der Produkte mit erhöhtem Mehrwert im Wert von bis zu 70%.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)