Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Der Stahlverbrauch in Indien wachsen

15 März 2016

Das indische Ministerium für metallurgische Industrie hat Daten auf dem Stahlsektor zur Verfügung gestellt. Nach ihnen, im Jahr 2016 belief sich die Produktionskapazität im Land zu 116.700.000. Tonnen / Jahr. In den letzten Jahren war die Wachstumsrate von etwa 6,5% pro Jahr. Es wird erwartet, dass in Zukunft Kapazitätserweiterung beschleunigt wird. Solche Prognosen sind auf eine Reihe von wichtigen Projekten basiert. In den letzten Monaten haben einige von ihnen bereits angekündigt.

Allerdings WorldSteelAssociation Ihre eigenen Daten. Nach ihnen, im Jahr 2015 erreichte das Volumen von geschmolzenem Stahl im Land 89.600.000. Tonnen. Diese Zahl ist nur 2,6% höher als im Jahr 2014. In den ersten beiden Monaten 2016 der indische Stahlsektor zeigt fast ein Nullwachstum. Ein Vergleich mit dem gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr durchgeführt. Nach Indien Bewertungen und Forschung in der 2016−2017 Finanzperiode, wird der Stahlverbrauch im Land zu erhöhen. Die Wachstumsrate wird aus dem laufenden Geschäftsjahr auf 6,3 bis 6,5% betragen. Verbesserte Leistung auf den Hintergrund Infrastrukturprojekte geplant. Dieser Überschuss Angebote Walzstahl wird nicht überall. Es ist notwendig zu berücksichtigen bedeutende Mengen von Einfuhren zu nehmen. Die Lieferungen fortzusetzen, trotz der aktuellen Einschränkungen. Auch wirkt sich die Situation ein schnelleres Wachstum der inländischen Produktion. Aus diesen Gründen sind Analysten skeptisch über die Aussichten der indischen Stahlunternehmen. Es wird erwartet, dass der Anstieg in der Höhe der Notierungen Rentabilität unrealistisch wiederherzustellen.

Nach Angaben der Regierung, im Februar auf 910 000 Tonnen wurden Stahl importiert. Diese Zahl ist nur 0,1% unter Januar Zahlen. Im Vergleich mit dem gleichen Zeitraum des Vorjahres ein Rückgang von 7,3%. Derzeit ist die indischen Einfuhren von Stahlerzeugnissen hinter dem Zeitplan im Jahr 2015 den vierten Monat in Folge. Allerdings indische Stahlhersteller diese zwischen April letzten Jahres und Februar überprüft. Während dieser Zeit die Lieferungen aus dem Ausland belief sich auf 10.220.000. Tonnen. Dieser Betrag ist um 20,5% höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. In diesem September 2015 das Land sind vorübergehende Schutzzölle. Sie galt für die warmgewalzte Erzeugnisse. Der Mindestwert der Importe wurden 5. Februar dieses Jahres gegründet. Indische Analysten glauben jedoch, dass die Maßnahmen nicht die erwartete Wirkung hatte.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)