Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Nickel: Preise steigen weiter

18 Juni 2014

In den fünf Monaten dieses Jahres der Nickelpreis um mehr als 50 Prozent erhöht wird, dass sowohl höhere Gewalt beeinflusst und die von Spekulanten in Rechnung gestellten Preise. Die jüngste Anstieg der Nickelpreise war aufgrund der Austritt von Säure in der Gesellschaft von Neukaledonien, im Besitz der zweitgrößte Produzent, der Bergbaugesellschaft «Vale SA». Die Pflanze produziert 2% des Gesamtvolumens der Produktion in der Welt. Allerdings wird die Aussetzung der Produktion nicht mehr als einen Monat dauern, so dass der jährliche Verlust auf nur etwa 0,2% der weltweiten Nickel Verwendung betragen.

Allerdings gibt es mehr wesentliche Gründe für den Anstieg der Metallpreise. Einer von ihnen — ein Verbot der Ausfuhr von Roherz aus Indonesien, die im Januar dieses Jahres genehmigt wurde. Da Indonesien ist ein Lieferant von Rohstoffen für die weltweite Produktion von 18−20% Nickel, 9−10% Aluminium und 3% Kupfer, indonesische Verbot einer schmerzhaften Schlag für die Verbraucher. Die negativen Auswirkungen des Verbots der Nickelmarkt — ein Tabu auf dem Export von Rohstoffen in China hat sich in Kosten für die Hersteller zu einer Erhöhung, die sofort die Erhöhung betroffen bei den Preisen in der Herstellung von Nickel-Roheisen. Aufgrund der indonesischen Verbot Metall geht Mangel sehr bedeutend zu sein, auf dieser Grundlage die spekulative Nachfrage floriert.

Ein weiterer wichtiger Faktor — die Erwartung der Sanktionen gegen Russland und in Abhängigkeit von dieser Tatsache Nickel Versorgung. Der Anstieg in den Kosten der Metall seit der Diskussion der Sanktionen begonnen. «Norilsk Nickel» wird jedoch nur von einer solchen Erhöhung der Kosten profitieren. die aktuellen Daten der Erwägung, können wir sagen, dass Schulden auf kapraskhody verbracht wird die jährliche Ankunft des Unternehmens ist über 6 Mrd. USD ein EBITDA von, von denen 50% auf Dividenden gehen, 2 Milliarden US-Dollar, 1 Mrd. USD -… zu zahlen. Anschließend kann die Nickel Kosten auf dem derzeitigen Niveau bleiben. Wie von Vladimir Potanin erwähnt, ist der Preis für Nickel unwahrscheinlich, dass das Niveau von mehr als 20 Tausend US-Dollar zu erreichen. Wahrscheinlich in der nächsten 2−3 Jahren wird Indonesien starten Verarbeitungsanlagen zum Schmelzen von Nickel, so dass nach der Erhöhung der Kosten des Metalls erwartet werden kann, den Status quo zu installieren.

Allerdings ist eine solche günstige Prognose gilt nur für Nickel, andere unedle Metalle, positive Dynamik ist nicht bedroht. Kupfer und Aluminium sind auf den niedrigsten Stand seit 2010 bzw. 2009.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)