Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Der Iran war vor Indien in der Herstellung einer direkten Reduktion von Eisen

9 Januar 2017

Iran bleiben weiterhin auf dem ersten Platz nach der Produktion von Eisen direkte Erholung. Land sich in der aktiven Rivalität mit Indien, die versucht, eine führende Position. Nach Schätzungen der Analysten, die im nächsten Jahr wesentliche änderungen in der Situation nicht vorweggenommen werden. Diese Prognose durch einen hohen Plan für die Herstellung von Rohstahl im Iran. Nach Presseberichten Indien nicht beabsichtigt, von einem Wettbewerber zurückbleiben, und auch die Förderung von Indikatoren. Das erzeugt eine gewisse Unsicherheit in der Zukunft den Ausgang des Wettbewerbs.

Schwammigen Eisen — ein anderer name schwammig Metall herstellen durch direkte Wiederherstellung von Eisenerz. Letzteres kann genutzt werden in Form von Teilchen, окатышнй oder Pellets. Neben Eisenerz im Herstellungsprozess verwendet Kohle, Gas und festen Kohlenstoff. Für den Zeitraum von Januar bis November dieses Jahres, die Produktion von Eisen erreichte fünfzehn Millionen Tonnen. Für das Jahr der Herstellung des Produktes im Iran stieg um knapp elf Prozent.

In Indien gab es die umgekehrte Situation. Unabhängig davon, dass die Produktion von Stahl erhöht. Indische Fabriken reduziert die Herstellung von Eisen auf fünfzehn Prozent. Die Zahl der jährlichen Produktion der direkten Reduktion von Eisen belief sich auf dreizehn Millionen Tonnen. Der Grund liegt in den änderungen der naturschutzgesetzgebung. In diesem Zusammenhang ist das Indische Unternehmen Häufig verwendet Schrott anstelle von Eisen. Indien wendet die Technologie der Herstellung von Schwamm-Eisen mit Hilfe der Kohlevergasung. Und es ist bekannt, wirkt sich das negativ auf den Zustand der Umwelt.

Die iranischen Produzenten sind zuversichtlich, dass im Laufe des Jahres 2017 in der Lage, halten die Handfläche. Der Schlüssel zu Ihrer überzeugung dienen die fortschrittliche Produktionstechnologie. Außerdem, der Iran verfügt über riesige Vorräte an billigem Gas. Und dies vereinfacht die Herstellung der schwammartigen Eisens. «Der Iran verfügt über riesige Erdgasvorkommen. Aber andere Mühlen sind zu kaufen auf den Marktwert. Daher ist der beste Weg zu recyceln Gas in einer anderen Blasen, in diesem Fall schwammigen Eisen» — solche Meinung wurde vom Бахадор Ахрамиан, eines der Mitglieder der örtlichen Vereinigung der Stahlproduzenten. Durch die erheblichen Reserven der Bodenschätze, dass der Iran in der Lage, eine führende Position zu festigen in der Metallurgie.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (962) 383-76-36
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)