Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

China setzt die Umsetzung der Programme zur Schließung von Kapazitäten

25 August 2016

Chinesische administrative Behörden haben Ihre eigenen Pläne bezüglich der Schließung überkapazitäten. Betroffen Sektors zur Erzeugung von Gusseisen, Stahl, Gewinnung von Kohle. Geltungsdauer der Pläne — von drei bis fünf Jahren. Westliche Beobachter behaupten, dass in der Regel die Landesregierung schließt eine beträchtliche Anzahl von Unternehmen. Dabei ist Ihre Zahl übertrifft die beanspruchte Anzahl der Zentralregierung. Am Ende des Jahres 2015 ging es über die Haltestelle 100−150 Millionen Tonnen/Jahr der nationalen Produktionskapazitäten. Deren Schließung nach Plan läuft für fünf Jahre.

Aber nur Behörden in Hebei zeigte die Bereitschaft stoppen des Unternehmens mit der Veröffentlichung von 100 Millionen Tonnen Stahl jährlich. Auf dieses Bundesland entfallen etwa 20% der gesamten Erzeugung von Stahl in dem Land. Der Provinz Shandong, Jiangsu plant die Ausgabe von 15 Millionen Tonnen jährlich. Chongqing, Tianjin ausgeben, für 8 oder 9 Millionen Tonnen. Nur in der Volksrepublik China 28 Provinzen. Die Mehrheit von Ihnen geht von einer Reduzierung auf ein Niveau von 3 oder 5 Millionen Tonnen jährlich.

Die nationale Kommission für Entwicklung und Reformen prüfte Jahresplan Schließung von Kapazitäten. Am Ende des vergangenen Monats wurde er realisiert auf 47%. Für семимесячный Zeitraum ausfallen gelungen Stahl Leistung, die 21 Millionen Tonnen jährlich. Leistungsziele erreicht nur vier Bundesländern. Unter Ihnen nur bei Zhejiang und Hüttenindustrie entwickelt in ausreichendem Maße. Acht Provinzen, darunter Hebei, geschlossen von 10 bis 35% der Kapazität. Noch zehn Provinzen ignorieren die gestellten Aufgaben. NDRC, die sich auf die Ergebnisse, agitiert für die Beschleunigung der Prozesse. Die Behörden in einigen Provinzen Versprechen, die Durchführung von Plänen im maximal verkürzten Fristen.

Die Behörden der Provinzen Henan und Jilin genehmigt die Pläne für die zusätzliche Haltestelle metallurgischen Kapazitäten. In der zweiten Jahreshälfte geplant ist die Schließung von Unternehmen, deren Leistung beträgt 3,5 Millionen Tonnen/Jahr. In der Volksrepublik China die jährliche Stahlproduktion beläuft sich auf etwa 1,3 Milliarden Tonnen. Jeweils betrachteten Leistung sehr gering. Übrigens, die Daten der Provinz dar, die großen metallurgischen Zentren.

Nationales Statistikamt der Volksrepublik China teilt mit, dass im Juli Stahlhersteller des Landes geeinigt 66,81 Millionen Tonnen Stahl. Diese Zahl höher als in der entsprechenden Vorjahreswert um 2,8%. Für семимесячный Zeitraum in der Volksrepublik China veröffentlicht 466,52 Millionen Tonnen Produktion. Verglichen mit dem Jahr 2015 Reduktion Betrug nur 0,5%.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)