Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Wird Gebühren, wenn die vietnamesischen Behörden auferlegt sichern

26 Januar 2016

In den letzten Tagen des Jahres 2015 wurde das Ministerium für Industrie und Handel von Vietnam Untersuchung eingeleitet. Es wurde in Verbindung mit den Ansprüchen von vier Unternehmen eingeleitet. Beschwerden über die Einfuhr Knüppeln und Bars. Die Opfer erfordern Schutzzweck Steuer. Sie sollte die Halbfertigprodukte adressieren und 45% betragen. Zur gleichen Zeit, nicht alle Hersteller einig, mit der Notwendigkeit, Gebühren einzuführen. An der Spitze der verärgerten Unternehmen «SSE» und «Pomina», Ansprüche zu befriedigen gegenüber. Metallurgen des Landes nicht in der Lage die notwendige Menge des nationalen Marktes von Knüppeln zu liefern. Die Beschränkung der Einfuhr wird das Wachstum der Kosten beeinflussen. Dementsprechend wird die betroffenen Unternehmen, die Beschaffung von Halbfabrikaten. Und solche Unternehmen im Lager der Mehrheit.

Holen Sie sich mindestens das Unternehmen Vietnam Deutschland Steel. Es besitzt Walzwerke mit einer jährlichen Produktionskapazität von 350 000 Tonnen. Ernten verbraucht etwa 85% der Kosten für Bewehrungs. Wenn Gebühren eingeführt werden, werden die Hersteller erhebliche Schäden. Der Vietnam Association of Iron and Steel hat für die 2015 Daten zur Verfügung gestellt. Das Land hatte etwa 1,8 Millionen importiert. Tonnen von Knüppeln. Diese Zahl ist höher als die Ergebnisse im Jahr 2014 fast 3-mal. Hersteller gerollt Erwähnung von 2008−2009 zurück. Während dieser Zeit belief sich die Einfuhren auf 2,4 Millionen Stück. Tonnen / Jahr. Allerdings ist diese Zahl nicht die Entwicklung der heimischen Stahlindustrie zu verhindern.

Vietnam Steel Association veröffentlichte Daten über den Außenhandel von Stahlerzeugnissen im Jahr 2015. Nach ihnen zur Verfügung stehen aus Übersee Produktion erreichte 15,5 Millionen. Tonnen Stahl. Wie bereits erwähnt, war das Volumen des Vorformlings 1,8 mln. Tons. Bereit Vermietung erreichte 13,7 Millionen. Tonnen. Diese Zahl ist höher als die Ergebnisse des Jahres 2014 um 23%. Zur gleichen Zeit haben die vietnamesischen Hersteller etwa 2,8 Millionen gemacht. Tonnen der Produktion in andere Länder. Die Ergebnisse übertrafen die Vorjahreswerte von weniger als 3%.

VSAotmechaet, dass mehr als 8,4 Millionen. Tonnen von Walzprodukten aus der VR China hergestellt. Dieser Betrag ist mehr als 60% der gesamten Einfuhren. Vietnamesisch Verbraucher Importe kosten mehr als in 3,7 Milliarden. USD. 2014 Versand Wachstum der chinesischen Produkte im Hinblick auf 13,6% an Wert. In Bezug auf die Tonnage erreichte der Anstieg 57%. Und die meisten der gekauften Rohlinge im Jahr 2015 kamen aus China. Auch liefern die vietnamesischen Markt Uhren aus Japan, Taiwan, Korea. Im allgemeinen erreicht die Menge an Walz 35%. Die übrigen Anbieter haben für weniger als 5% der Miete auf dem vietnamesischen Markt geliefert.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (962) 383-76-36
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)