Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Zaporozhye Anlage im Jahr 2015 größere Reparaturen geplant

16 April 2015

Leitfaden Zaporozhye Titan und Magnesium Anlage beabsichtigt um 30,5% im Jahr 2015 die Produktionskapazität des Unternehmens zu erhöhen. Die Jahresproduktion wird auf 9.400 Tonnen geschätzt. Zumindest ist es dieser Wert erscheint in dem Vertrag zwischen der Unternehmensleitung und ihrer Mitarbeiter. Darüber hinaus sieht der Tarifvertrag im Jahr 2015 die Abhaltung von Workshops in großen Anlagenüberholungen.

Nach der ständigen Plan sieht Umverteilung Überholung Trocknen Koks pekovovgo. Die Ausrüstung im Shop installiert, die Titanschlacke und Titantetrachlorid erzeugt. Außerdem erwartet das Management des Unternehmens Elektro-Laufkran in Ladungsabteilung und Schmelzen von Rohmaterialien zu modernisieren. Überholungs Subjekt und Trennofen in einer Menge von 5 Stück in der Werkstatt installiert ist, um die Herstellung von Titanschwamm und Magnesium. Darüber hinaus wirkt sich die Überholung des Heizofens 5 Recovery Öfen, Ofentiegel stationär Magnesium, Magnesium Elektrolyseuren und 7 mixer schlammElektrolytMischung. Im Bereich der Herstellung von Platten und Blöcken aus Titan wird die Reparatur der Form Vakuum — Lichtbogenofen sein. Vorausgesetzt, Überholung für Erz-Schmelzöfen 1 und 2.

Überholungen solcher Tragweite sind ohne Grund. Zaporozhye Anlage in der Ukraine nicht nur, sondern auch in Europa, ist der einzige Hersteller von Titanschwamm. 2014 war sehr erfolgreich für die Anlage Zaporozhye. Schmelzen von Titanblöcken stieg um das Dreifache im Vergleich zu 2013, 207 Tonnen zu erreichen. Direktor der Anlage Vladimir Sivak, ruft die Produktion von Ingots aus Titan eine der Hauptrichtungen der Tätigkeit ZTMC. Auch arbeitet Zaporizhzhya Unternehmen mit dotierten Legierungen, die Titan, Sauerstoff und Aluminium umfassen. Basierend auf den Ergebnissen der Marktforschung, diese Kombination der meisten in der Nachfrage von Verbrauchern Mühlen.

Zur gleichen Zeit verringert das Volumen des hergestellten Titanschlacke und Titanschwamm im vergangenen Jahr. Die Produktion von Titanschwamm hat das Niveau von 7200 Tonnen erreicht gegen 9400 Tonnen im Jahr 2013. Die Titanschlacke in einem Volumen von mehr als 32 600 Tonnen erreicht wurde, während die Zahl im Jahr 2013 35 600 Tonnen. Diese Ergebnisse waren aufgrund eines Stromausfalls und der Verringerung der Produktionskapazität.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (962) 383-76-36
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)