Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

"Severstal" reduziert Verluste

25 November 2014

In der Zeit von Juli bis September 2014, «Severstal» ist es gelungen, durch 16-fache der Nettoverlust auf ein Niveau von 45 Millionen. USD zu reduzieren. gegenüber dem zweiten Quartal, die einen Einfluss auf das Fehlen eines signifikanten Abschreibungen auf Vermögenswerte hatte. Die gleiche negatives Ergebnis in Höhe von Mio. USD 453 weitgehend mit Devisenfaktor verbunden sind — wenn man die Wechselkurs Berücksichtigung der Unterschiede nicht nehmen, wäre das Ergebnis auf 323 Millionen US-Dollar betragen… Im April-Juni auf der Abschreibung von Vermögenswerten, hat das Unternehmen mehr als 1 Milliarde. USD als Folge zusammen mit dem Gewinn aus dem realisierten Nettogewinn von Vermögenswerten US auf 206 Millionen Euro. USD belaufen könnten. Zum Vergleich — im Jahr 2013 der Nettogewinn von «Severstal» im dritten Quartal belief sich auf 157 Mio. USD, während die Höhe des Verlusts 807 Millionen USD war …

EBITDA «Severstal» — ein Indikator dafür, dass der Gewinn, einschließlich Steuern, obligatorischen Zinsen und Abschreibungen bestimmt — um 26% auf im Vergleich zum Vorquartal stieg für den Zeitraum von Juli bis September 2014 den Umsatz um 2,4% und belief sich auf 2,24 Milliarden US-Dollar. was einen positiven Einfluss wurde etwas verbessert Preisumfeld und die Diversifizierung gemacht. Allerdings hat sich das Unternehmen für das Jahr 2014 auf das Niveau von 868 Mio die Höhe der geschätzten Investitionen gesenkt. USD aufgrund von Änderungen der Wechselkurs RUB und Verkauf der nordamerikanischen Vermögenswerte.

Zur gleichen Zeit das Management von «Severstal» nicht über die Entwicklung der Produktionskapazitäten vergessen — in Cherepovets, das Unternehmen plant, einen Komplex von Metallbeschichtungen zu bauen, die Kosten von denen übersteigen 6 Mrd. RUB… Zur Ausstattung des Komplexes wird eine kontinuierliche Feuerverzinkung Anlage mit einer Jahreskapazität von 400 000 Tonnen, Metallbeschichtung und Montage von Polymermaterialien mit einer Jahreskapazität von 200 000 Tonnen umfassen. Darüber hinaus investierte das Unternehmen 3,4 Milliarden. RUB im Projekt, dank dem die Emissionen in die Atmosphäre von Staub Abfall reduziert. Die letzte Etappe des Projekts war die Fertigstellung der Überholung des Wandlers 1, der in den Ersatz des Stützrings und dem Gehäuse geführt. Ähnliche Arbeit wurde auf dem Wandler 2 und 3. Nach vorläufigen Berechnungen durchgeführt wird, gewährleistet die neue Installation Verringerung des Volumens von Staub in die Atmosphäre emittiert Abfall 8 mal.

Im Oktober hat die gemeinsame Idee von «Severstal» und dem japanischen «von Mitsui» Firma «Severstal-SMC-Vsevolozhsk», eröffnete die erste nicht nur in Russland und den GUS-Ländern, die Linie für die Herstellung von geschweißten Platinen für die Automobilindustrie bestimmt sind. Cherepovets Mühle wird um mehr als 90% der Metall-Rolle geliefert werden.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)