Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

"Severstal": Mietpreise erhöhen

10 Februar 2014

Nach Angaben der «Severstal» Russian Steel «, die in seiner Abteilung» Cherepovets «Iron and Steel Works in Februar 2014 geplant, die Kosten für die Herstellung von Fertigwalzprodukte von 3% auf 10% zu erhöhen. der Anstieg der Preise aufgrund der Abschwächung des Rubel-Wechselkurs und dem niedrigen Preisniveau in der Russischen Föderation, sowie mit einer Erhöhung der Preissituation auf dem Weltmarkt als von Experten erklärt.

Wenn wir den Preis, den Staat als Prozentsatz, der Preis für kaltgewalzten Stahl erhöhte sich um 4%, in den dicken warmgewalzten Produkte betrachten — von 6% bis 10%, auf einem dünnen warmgewalzten Produkte — um 5% für verzinktem Stahl — um 4%, Langprodukte — auf 3%, und Vermietung beschichtet Polymermaterialien — um 3%.

Laut Dmitri Gorschkow, hält die Position des Director of Sales and Marketing Division «Severstal» Russian Steel «, das Preisniveau, an dieser Stelle in der Firma festgelegt, keine befriedigende Rentabilitätsniveau zu bieten. Diese Situation ist eine Folge der rückläufigen Preisanpassungen Unternehmen in den letzten Monaten gehalten, und jetzt sollten Sie die Verbesserung der weltweiten Stahlmarkt nutzen, um den Wert ihrer eigenen Produkte steigern können seit Februar 2014. Im Falle der Verbesserung der Situation — was wahrscheinlich ist — die Verwaltung von «Severstal» plant, die zusätzlichen Wertberichtigungen zu berücksichtigen.

Seit Anfang 2014 Open Joint Stock Company «Severstal» hat damit begonnen, mit einer Gruppe von «Knauf CIS» zu arbeiten, kaltgewalzt verzinktem Stahl liefert, die für die Herstellung von Metallprofilen verwendet wird. Perfekt organisiert Lieferung der Produkte: bis Krasnogorsk (Region Moskau) mit dem Fahrzeug, um Lieferzeit und Versandkosten zu sparen. Verpackter Produkte Mittel bequem an den Kunden, in diesem Fall gibt es eine reale Möglichkeit, die Kosten der Walzen reduziert und die Kosten für die anschließende Entfernung des Verpackungsmaterials.

D. Gorshkov sagte, dass die Durchführung gemeinsamer Projekte ermöglicht es, die individuellen Bedürfnisse der Kunden zu bestimmen und um sicherzustellen, dass die besten Möglichkeiten, bestellt.

Alexander Zaitsev, der Leiter des Beschaffungsdienst «KNAUF Gips» Immer noch zufrieden mit der gemeinsamen Arbeit ist — in seinen Worten, machte die Verwendung der Fahrzeuge für die Lieferung von Produkten es möglich, den Umsatz von Rohstofflager zu erhöhen, dass die erhöhte Kosten für die Anlieferung, es ist ziemlich Verpackungsmaterial vereinfacht kompensiert werden.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)