Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Die japanische Schiffbauindustrie Erhöhung des Verbrauchs von Stahlprodukten

13 April 2019

Die japanische Vereinigung von schiffsbaumeistern hat Ihre Prognose für das nächste Geschäftsjahr. So nach Ihren Schätzungen wird der Verbrauch von Stahlprodukten. Wachstum von 3% im Vergleich zum Vorjahr. Im Endeffekt Indikator erreicht in 3,18 Millionen Tonnen. Der Verbrauch толстолистовой Stahl belaufen sich auf 2,76 Millionen Tonnen. Es 3,3% mehr für den vorhergehenden Wert. Geformten Miete verbraucht wird 250 tausend Tonnen. Dies überschreitet das Ergebnis des letzten Jahres um 2,1%. Gesamtverbrauch wachsen Dank der nationalen Schiffbauindustrie.

Im Laufenden Geschäftsjahr das Volumen der Verbrauch belief sich auf 3,08 Millionen Tonnen. Im Vergleich zum Vorjahr, ein Rückgang von 11,9%. Das sagt über die allmähliche Verbesserung der Situation. In den vergangenen Geschäftsjahre wurde eine stabile Rezession. Alles veränderte sich zum besseren mit April 2018. Trend setzte sich bis Ende Januar 2019.

Bei der japanischen Schiffbau-Unternehmen, eine Vielzahl von externen Aufträgen. Gebaut werden Schiffe, mit einem Fassungsvermögen von 8,6 Millionen Bruttoregistertonnen. Dies ist deutlich höher als das Ergebnis für den gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr. Der Unterschied beträgt 13,8%. Für den Februar 2019 belief 714,4 tausend Bruttoregistertonnen. Im Vergleich zum Februar 2018, ein Rückgang von 20,4%. Aber Experten weisen darauf hin, dass dies nur vorübergehend vorkommen.

Im Januar 2020 beginnen, gelten die neuen Regeln der International Maritime Organization. Aus diesem Grund viele alte Schiffe gehen in den Schrott. So stark steigt die Nachfrage nach neuen. In diesem Szenario wird der japanischen Gesellschaft immer noch nicht leicht. Es ist verbunden mit einer hohen Konkurrenz. Sie haben hohe Kosten für die Produktion. Wegen dieses japanische Gericht teurer für chinesische und koreanische.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (962) 383-76-36
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)