Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Russland beobachtet die sich verändernden Muster des Verbrauchs von Stahl

24 November 2015

Generaldirektor der «Brok-Invest-Servis», W. Arsenyuk, eine Analyse der Situation auf dem Stahlmarkt. Die Ergebnisse wurden auf der Internationalen Konferenz «- 2015 Russian Metal Market» präsentiert. Entsprechend ihrer Januar bis Juli sank das Produktionsvolumen des Verbrauchs. Die Nachfrage nach Metallprodukten sank um 28%. Somit bei 16% der Fläche, 29% des Strahls auf dem Kanal um 30%. Die Herstellung einer Art um 16% reduziert. Verringerung des Einsatzes von strukturellen Formen ist in den letzten Jahren ausgerichtet. Bereits im ersten Quartal dieses Jahres hat sich die Aufregung in der Branche nicht beobachtet worden. Im Hinblick auf die Vielfalt der sichtbare Verbrauch um 14,2% zurückgegangen. Das Produktionsvolumen sank um 0,8%. Für 7mesyachny Zeitraum der Herstellung der Bewehrung in Russland überstieg die Zahl der sichtbaren Verbrauchs. In dem Blechsektor Verbrauch um 9% im Jahr 2015 sinken. Die Nachfrage nach warmgewalzte Erzeugnisse um 18% sinken. Der Verbrauch gerollt beschichtete Polymer fällt um 16%. Allerdings wird Plattenverbrauch um 24% zu erhöhen.

Nach Prüfung der Daten vorgesehen ist, ist es möglich, über die Entwicklung der Nachfrage zu sprechen, die auf dem russischen Markt entstanden ist. Es wird gewisse Tendenzen zur Kenntnis genommen. Es hat eine Verschiebung der Nachfrage hin zu dem Formrohr und ein Lichtstrahl von der Schwelle gewesen. Im wesentlichen Einlassventile erhöht. Der Inlandsmarkt ist mit neuen Herstellern gefüllt. Das Defizit ist nicht verfügbar, wird der Effekt fällt Oligopole, Monopole. Der Sektor ist nicht eindeutig Waren. Die Produktion von fast jedem Produkt möglich von mehreren Herstellern. Im Stahlsektor Produktion Lokalisierung beobachtet. Remote-Hersteller sind nicht in der Lage auf dem Hintergrund der Logistikkosten zu konkurrieren. Denn das Wohlbefinden ist abhängig von der Hersteller Nähe zum Bereich des Verbrauchs.

Der größte Anteil des Verbrauchs wird in Gruppen von Gebäude Sortiment konzentriert. Es ist der Sektor sehr anfällig für Kostenschwankungen, Austausch, Investitionsklima. Der Anteil der Metallbearbeitung und wächst. Benutzer komfortabel mit der Möglichkeit, ein «Nano-Produkte» zu erhalten. Viel interessanter Kunde manifestiert eine zuverlässige, leicht, langlebig Sortiment. Dieser hohe Qualitätsmerkmale, die für die Kosten eines Produkts zur Verfügung gestellt.

Verbraucher und Unternehmer werden auf die neuen Formate der Zusammenarbeit zählen. Dies umfasst auch die Lagerung, lange Verzögerungen im Zusammenhang mit der Sendung, retro Boni. Kunden, wichtige Reihe von hohen Maß an Service, Komfort, Geschwindigkeit und Kreditvergabe. Der Markt ersetzt nach und nach die Lieferanten, die nicht in der Lage sind, zu arbeiten und die notwendigen Voraussetzungen schaffen.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (962) 383-76-36
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)