Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Auf Mednogorsk begann Mühle Arbeiten an der Modernisierung

9 November 2015

Mednogorsk Kupfer -serny Works hat ein Projekt für die Modernisierung der Schwefelsäureanlage gestartet. Die Modernisierung umfasst die Zahlung von Investitionen in Höhe von rund 1 Milliarde. RUB. Bisher umfasste die Schwefelsäure Werkstatt 2e technologische Systeme. Beide sind bei der Verarbeitung und Verwertung von Abgasen ausgerichtet. Sie bildeten Aggregate während des Betriebs und Schmelzer. Als Ergebnis der Modernisierung des ersten Systems wird das Wachstum des Verarbeitens metallurgische Gase sichergestellt werden. Sein Volumen wird 1/3 der verfügbaren Kapazität sein. Es ist geplant, auf das Niveau von 150 000 nm, W / Stunde, diese Zahl zu erhöhen.

Chefchemiker Pflanze, Julia Agarkova, sprach über die Vorteile der Wiederverwendung. Nach der Rekonstruktion des Volumens von Produktgas von den Einheiten zur Herstellung von Schwefelsäure zugeordnet werden. Recycling geht mit der Verarbeitung und 16.357 Tonnen Schwefel. Es ist das Produkt der wichtigsten Aktivitäten des Unternehmens. Mit diesem Schritt wird eine positive Auswirkung auf die Umwelt Mednogorsk haben. In dem Zustand der Anlage ist gute Schlag- und Umsetzung der verschiedenen technologischen Lösungen. Sie werden die Mühle ermöglichen für die Modernisierung der Schmelzkapazität vorzubereiten.

Bis zum Ende des Jahres 2015 wird eine Reihe von Arbeiten Auftragnehmer halten. Installation von Stiftungen wird durchgeführt. Sie machen die weitere Installation des Hauptausrüstung Itehnologicheskoy System. Es enthält ein mono-Hydrat-Absorber; Befeuchten, Trocknen, Waschtürme. Außerdem enthält das Gerät eine Kontaktanordnung mit Anhydrid-Kühleinheit. Bisher erhielt das Unternehmen mehr als 90% der Geräte.

Die Behörden der Region Orenburg zahlen viel Aufmerksamkeit auf die Verbesserung der bestehenden Produktionsanlagen. Auch in ihrem Schwerpunktbereich umfasst den Bau von neuen. Sorochinskiy Ölextraktionsanlage wurde im September 2015 ins Leben gerufen. Die Behörden in der Region haben in der Organisation der Kommunikation unterstützt. Für die neue Anlage eine Nullsteuersatz auf dem Grundstück für 3 Jahre. Ein weiterer Bonus — das Unternehmen kann auf der dezenten Rate auf Einkommen Zuweisungen rechnen. Es enthält auch Vorteile für die Zahlung der Grundsteuer und Mieten.

Was -sernogo Kupfer — Anlage zu Mednogorsky, ist es ein Teil von UMMC. Das Unternehmen befindet sich in Industrie- und Handelskammer der Region Orenburg enthalten. Bis 2010 war die ITCs das einzige Unternehmen, das Germanium — Konzentrat in Russland produzieren kann.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)