Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

"Rusal" sich auf die Entwicklung von Aluminium-Scandium-Legierungen fokussiert

11 November 2014

«Rusal» baut seine Position zu stärken — der Anteil der Waren mit dem Wert der gesamten Verhüttung Unternehmen aus Leichtmetall hinzugefügt wird stetig zu. Wenn im ersten Quartal betrug der Anteil 44%, in der zweiten auf das Niveau von 46,9% stieg. Die Kosten für einige Legierungen — insbesondere die Aluminium-Scandium — erreichte das Niveau von 30 000 USD / Tonne, während der Spotpreis von Primäraluminium an der London Stock Exchange nicht im Ausland im Jahr 2000 USD geht. Viktor Mann, der der technische Direktor von «Rusal» ist, in seinem Interview mit «Interfax», gab Erklärungen über die Möglichkeit der Herstellung solcher Legierungen ist zugleich und Produktionstechnologien zu berühren.

Im August startete Ural Aluminium Smelter die Installation, die auf Basis von rotem Schlamm primären Scandium Konzentrat produziert. Bis heute «Rusal» ist das einzige Unternehmen, das ein Konzentrat von Scandium aus dem Schlamm erzeugt, die das Unternehmen mit einer führenden Position auf dem Weltmarkt bietet, die zunehmende Verwendung von Aluminium-Scandium-Legierungen in der Automobil- und anderen Branchen gegeben, da dieses Produkt eine höhere Duktilität und Korrosionsbeständigkeit. Ein weiterer positiver Punkt dieser Legierungen — eine geringe Menge an natürlichen Scandium und die Komplexität ihrer Produktion. Wenn diese Legierungen gute wirtschaftliche Ergebnisse zeigen, «Rusal» erwartet ihre Produktion in anderen Bereichen einzuführen. Derzeit werden Scandium-Legierungen ausschließlich auf dem Gebiet der Russischen Föderation umgesetzt. Die Kosten für das Aluminium-Scandium-Konzentrat, die Komplexität der Produktion und einem geringen Anteil in der Natur in der Größenordnung von 25 000 bis 30 000 USD / Tonne angegeben — auf Kosten einer Tonne Primäraluminium an der London Metal Exchange zwischen 2000−2400 USD.

Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung von Aluminium-Scandium-Produkte, während die Aluminium-Lithium-Legierungen zu ignorieren, die aufgrund ihrer Ausgabe für eine lange Zeit spezialisierte Firma «Alcoa», fest die Führung übernehmen. Die Herstellung von Scandium-Legierungen angeboten «Rusal» die Möglichkeit, einen zentralen Platz in der Branche zu besetzen. Technische Spezialisten von «Rusal» auch weiterhin die Produktpalette zu erweitern, neue Legierungen zu entwickeln und ihre neue Spezies freizusetzen. Darüber hinaus ist eine Entwicklung neuer Legierungstypen Stange zusammen mit der notwendigen Ausrüstung für seine Herstellung.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)