Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Таньшаньские die Behörden vermuten Metallurgen an unlauteren Aktionen

3 April 2017

Provinz Хэбей hat sich der Initiator der überprüfung der Stahlunternehmen. Außerordentliche Analytik durch побаиваниями für die industrielle Situation in der Region. Die Behörden befürchten die Fortsetzung des Wachstums Stahlwerke. Als Folge, es trägt zu einer Erhöhung der Menge der schädlichen Emissionen.

Die zentralen Behörden die Erlaubnis, eine außerordentliche Prüfung der metallurgischen Unternehmen. Provinz in der Volksrepublik China hat sich der Initiator der überprüfung. Laut der Regierung Хэбея, Sie haben Angst, dass die Unternehmer weiterhin das Wachstum der Produktionskapazitäten. Dies führt zu einer großen Anzahl von schädlichen Emissionen in die Umwelt. Diese Informationen hat die Agentur Ройтерс unter Hinweis auf die Mitteilung. Zuletzt war Händler verschickt, die sich in der Provinz.

Das Dokument wurde veröffentlicht eine der besonderen Abteilungen der Behörden der Ortschaft. Er ist verantwortlich für реструктуризационные Prozesse in der metallurgischen industriellen Aktivitäten. Nach dem Zeugnis der Quellen Ройтерс, überprüfungen der bereits starteten. Zuerst überprüft Stahlwerke in der Stadt Таньшань.

Таньшань kam in den Vordergrund in den angekündigten Krieg im Reich der Mitte mit äußere Kontamination Emissionen. Die Behörden der Stadt liegt hundert Kilometer östlich von столиці, ernst. Jährlich Unternehmen die Ansiedlung geschmolzene etwa neunzig Millionen Tonnen Stahl. In den Top 10 am stärksten verschmutzten Städte in der Republik Таньшань den Dritten Platz. In den Top-5 gehören ebenso Xingtai, Шизцячжуан, Handan und Jinan. Die ersten drei beziehen sich auf die Provinz Хэбей, und der Letzte an der Provinz Shandong.

Zu Beginn dieses Jahres von den Behörden erhielten die Verheißung schließen Produktionskapazitäten. Nur nach Ihnen, sollten geschlossen werden 8,6 Millionen Tonnen Kapazität. Dabei seit 2013 bereits entsorgt rund 32 Millionen Tonnen Produktionskapazität.

In der Provinz Хэбей versprochen, Ihre Produktionskapazitäten in der Branche. Bis zum Ende des Jahres 2020 verpflichten Sie sich, schließen Leistung so, dass B Sie betrugen weniger als 200 Millionen Tonnen pro Jahr. Im Vergleich zum Jahr 2013, wenn Sie gleich waren 286 Tonnen, das ist deutlich. Nur für das aktuelle Jahr zu schließen Vorbereitung 15, 5 Tonnen Kapazität.

Aber, trotz allem, der Umweltorganisation, angeführt von Greenpeace, nicht zufrieden. Sie sagen, dass in China weiterhin verstärken metallurgisches Potenzial. Sie sind zuversichtlich, dass es nicht zurückhalten, Ihre Versprechen. Im Weltverband der Hersteller von Stahl befestigen Wachstum auch die Herstellung von Stahlprodukten in China.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)