Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Probleme Verkauf von Eisenerz in der Ukraine

13 März 2017

Im Jahr 2016 die Herstellung der waren von Eisenerz sank bis zu 70 Millionen Tonnen. Unter Berücksichtigung aller Hersteller dieser Branche deutlich verlorenen Boden ЖРК Krivoi Rog.

In УкрПромВнешЭкспертизе bemerkt, dass die Tendenz den Rückgang der Nachfrage nach Eisenerz der letzten Jahre war gebrochen. Die Nachfrage nach Rohstoffen im Inland hängt davon ab, wie sparsam geht auf Kosten der inlandsversorgung von lokalen Unternehmen im Bergbau Gewinnung. Im Jahr 2016 das Niveau der inländischen Umsatz des Unternehmens stieg um 3 Millionen Tonnen, während die Importe im Gegenteil sank um eine Million Tonnen.

Die wichtigsten Hersteller von Rohstoffen aus Eisenerz früher waren die Nord -, Ингулецкий, Новокриворожский ГОКи und «ArcelorMittal Kriwoj Rog». Und die wichtigsten Käufer auf dem heimischen Markt wurden von «ArcelorMittal Kriwoj Rog» und «MMK namens Iljitsch».

Im Export-Bereich Eisenerz ist die Situation doch ein wenig anders. Wenn man nicht nach der Statistik des Exports, sondern nach der tatsächlichen entladen selbst mit Pflanzen, der Unterschied zum letzten Jahr kam fast auf 8 Millionen Tonnen. Der Rückgang der Exporte belief sich auf 37,7 Millionen Tonnen.

Laut УПЭ aus geografischer Sicht ist der wesentliche Verminderung Sendungen war ausgerichtet auf China. Gerade uns der Markt sank um fast 10 Millionen Tonnen. Markt China der Ferne und minimal Wettbewerbscharakter für die ukrainischen Lieferanten. Allerdings gibt es Regionen, in denen merkt man eine deutliche Verbesserung des Wachstums. Dazu gehören Serbien, прибавившая 650 tausend Tonnen und Japan mit einem Ergebnis von + 575 tausend Tonnen.

Wenn man Rohstoffe für die Ausgabe, das am wenigsten Exportiere ist ein Konzentrat. Der Rückgang so deutlich wurde auf окатышам — 2 Millionen Tonnen. Agglomerat im vergangenen Jahr nicht exportiert wurde.

Nach Meinung der Experten eine solche Situation provoziert nicht genug hohe Preise in der ersten Jahreshälfte. In dieser Zeit die Produzenten bewusst ließen die Lieferungen auf den chinesischen Markt und erhöhten Upload im Land. In der zweiten Jahreshälfte die Preise stark gestiegen, und die Hersteller nicht in der Lage, schnell neu erstellt Ihre Produktion aus technischen und natürlichen Bedingungen.

Nach den Prognosen der Experten im Jahr 2017 auf dem Markt Dominieren überschüsse. In der Ukraine gibt es genug Aktien, mit denen umzusetzen, die überschüsse in anderen Ländern. Exporte planen, etwa 3−4 Millionen Tonnen, angesichts der hohen Preise am Anfang des Jahres. Die Nachfrage im Land voraussichtlich etwa 1 Million Tonnen.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (962) 383-76-36
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)