Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Auf den chinesischen Einkaufs-Börsen gibt es eine «Preis-Wahnsinn»

1 Februar 2017

In China Handel der Börse weiterhin setzen preisrekorde. Am Montag die Kosten von Eisenerz erreichten im Jahr 2014. An der Börse Dalian pro Tonne Rohstoffe haben beantragt 657,7 Yuan. Was in etwa gleich, neunzig fünf US-Dollar. Im Vergleich mit der vergangenen Woche, die Kosten für Eisenerz stieg um acht Prozent.

Die Preise für Eisenerz erreichten einen Rekordwert von Markierungen nach der Preiserhöhung Koks, Kokskohle und Stahl. Die wiederum stieg nach der offiziellen Erklärung der chinesischen Behörden. Er sagte über die Absicht, erhöhen die Anzahl der geplanten Beseitigung von überschüssigen und veralteten Stromerzeugungskapazitäten. Dies führte zu Aufregung und Kursschwankungen an den Börsen in China.

An der Shanghaier Börse gab es einen deutlichen Anstieg der Stahlbewehrung. Am Montag der Preis für eine Tonne des Produktes startete mit der Markierung 3 375 Yuan. Im Laufe des Tages erreicht wurde und die maximale Preis Marke in Höhe von 3 418 Yuan.

Spekulation mit Futures auf Stahl und Eisenerz — die beliebtesten Instrumente Betrug. Diejenigen, die in künstlich überhöhter Preise für Rohstoffe, die bereits in der Lage, verdienen ein riesiges Kapital.

Im vergangenen Jahr mehrfach beobachtet wurde, der spekulative überbewertung der Preise für Stahl und andere Rohstoffe. Und mindestens zweimal, Börse regler in China einschränkt Verkauf börsengehandelte. Da es eine Reale Gefahr des Zusammenbruchs des Marktes.

Spekulationen an der Börse mit den Preisen für Eisenerz, sagen über das Vorhandensein von signifikanten Mengen an Rohstoffen in den Häfen. Wobei ein Wert nahe dem historischen Maximum. Analysten schätzen, dass Ende der vergangenen Woche die Zahl der Erz-Reserven Betrug 118,15 Millionen Tonnen. Das ist das Maximum, das Letzte mal registriert wurde noch im Jahr 2004.

Eines der Singapur-Händler kommentierte die Situation: «es gibt Keine objektiven Gründe für diesen Wahnsinn. Was ist Los an der Börse, kann man nicht erklären».

In der Zwischenzeit hat sich geändert und die Kosten für die Erze, die in der Gegenwart in der chinesischen Циандо. Hier, eine Tonne des Rohstoffs mit zweiundsechzig Prozent Eisengehalt kostete einen US-Dollar achtzig.

Diese Woche schließend für die Arbeit der chinesischen Handelsbörse. Da der Handel unterbrochen wird während der Feierlichkeiten des neuen Jahres in China. Es besteht die Möglichkeit, dass nach den Ferien der Hype ein wenig um Rohstoffe zurückgehen.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)