Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Stahlpreise steigen wegen der Zunahme der Unternehmen für Rohstoffe

5 Januar 2017

Laut MEPS Internetinal im Laufe des Jahres 2016 Stahl wuchs im Preis, besonders deutlich wurde dies im Herbst.

Nur für den Dezember dieses Jahres stiegen mehr als ein Drittel, relativ. Dezember des vergangenen Jahres. Die wichtigsten Impulse für die Aufwertung war ein starker Anstieg der Preise für Stahlerzeugnisse. Nach Einschätzung von Experten wird der Preisanstieg beobachtet werden und im nächsten Jahr. Dies ist aufgrund der steigenden Kosten der metallurgischen Unternehmen.

In den letzten Monaten die Kosten für Kokskohle stieg um mehr als das dreifache. Jetzt ist der Preis schwankt zwischen dreihundert Dollar pro Tonne. Der Preis für Eisenerz reicht von achtzig US-Dollar pro Tonne.

Hersteller haben bereits angekündigt, die Erhöhung der Preise in den folgenden Monaten. So wollen die Metallurgen die hohen Kosten zu kompensieren. Die Hersteller hoffen, die Kosten zu decken, zumindest teilweise. Für den aktuellen Monat Umsatzkosten stieg um fast sieben Prozent.

Der Anstieg der Preise für die Produkte in der EU und den USA treibt die zwei Hauptfaktoren. Erstens, es ist Trading-Aktionen. Zweitens, Unzureichende konkurrenzfähiger Preis Import. Darüber hinaus verschärften Bedingungen der Lieferungen aus dem Ausland. Und damit, wahrscheinlich die Verbraucher akzeptieren die vorgeschlagene Preiserhöhung. Was wäre wird die erforderliche Anzahl von Produkten. Obwohl, früher Käufer ziemlich widerwillig nahmen die steigenden Kosten der Stahlproduktion.

Nach Schätzungen der MEPS Internetinal in den nächsten Monaten der Preis für Stahl wird gestärkt. Es wird davon ausgegangen, dass der Anstieg der Preise, vielleicht, noch wird es in absehbarer Zeit. Denn es wird davon ausgegangen, dass die Käufer Ihre Bestände wieder aufzufüllen. Aber wenn auf dem Weltmarkt wird es keine großen Veränderungen — der Trend wird kaum lange dauern. Wahrscheinlich, dass ein längerer Anstieg der Stahlpreise nicht lange dauern. Aber jetzt die Betriebe arbeiten auf Hochtouren, Dank der großen Anzahl von Bestellungen.

Seit Anfang des Jahres, Metallurgen, insbesondere Europäische versuche machten, erhöhen die Kosten der fertigen Produkte. Jedoch gelang es erst nach dem Anstieg der Preise für Kohle im November.

Vielleicht die steigenden Kosten ein wenig stabilisiert die Position der europäischen Hersteller. Metallurgie in Europa eine schwere Krise durchgemacht. Jetzt gibt es eine leichte Remission, dass sich die Hoffnung auf den endgültigen Ausweg aus der Krise.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (962) 383-76-36
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)