Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Die USA könnte ein Mangel an qualifizierten Fachkräften in der Metallurgie

26 Dezember 2016

Die Aussagen des neu gewählten Leiter des Weißen Hauses — Donald Trump immer neue Probleme erzeugen. Намеренье Infrastruktur des Landes zu modernisieren, könnte ein Mangel an qualifizierten Fachkräften. Diese Prognose wurde von der amerikanischen Reuters-Kolumnist Richard Коуэном.

Es wird davon ausgegangen, dass der Kongress genehmigt den Vorschlag geäußert Трампом während des Wahlkampfes. Der neue Präsident beabsichtigt, die wieder an den Arbeitsplätzen mehrere hunderttausend Arbeitnehmer. Sie wurden entlassen, wegen der Arbeitsplatzabbau während der Rezession von Experten. Zum Beispiel, Bau-Bereich braucht in zweihundert tausend Spezialisten. Laut der Statistik der Reuters-Indikator auf achtzig ein Prozent höher als vor zwei Jahren. Die Daten wurden von der National Association of Home Builders.

Während der Schwankungen in der Wirtschaft haben alle US-Industrie mit einer Vielzahl von Problemen konfrontiert. Besonders stark die Krise hatte auch Auswirkungen auf die Mitarbeiter in der Schwerindustrie. Seit 2014 hat dieser Sektor der Produktion verloren rund ein Viertel aller Mitarbeiter. Aber die Hoffnung auf die Rückkehr der entlassenen Mitarbeiter ist nicht notwendig. Die meisten von Ihnen fanden Arbeit in anderen Bereichen. Laut der Mehrheit der entlassenen bekam einen Vertrag für den Dienst in der US-Armee. Und der Rest, die ehemalige Mitarbeiter der Metallurgie fanden Arbeit im Handel und Dienstleistungsbereich.

US-Unternehmen könnten наедятся auf эмигрантскую Arbeitskräfte. Aber hier stellt sich eine Reihe von Problemen. Unternehmen wollen nicht zu verschwenden Zeit und Geld auf die Ausbildung. Da diese Arbeit den Anspruch im Grunde illegal. Und angesichts Ihrer ungewisse Zukunft solche Arbeiter, nur verlieren einen erheblichen Teil der Mittel.

Wir werden erinnern, dass Donald Trump immer wieder äußerte seine negative Meinung über die illegalen Migranten. Laut Trump, hat er vor der Verschärfung der Einwanderungspolitik. Und ebenso aus dem Land zu vertreiben, alle, die illegal in den USA.

Wie metallurgischen Unternehmen wollen Ausgleich für den Mangel an Arbeitskräften noch nicht bekannt. Nicht auszuschließen, dass Hunderttausende von offenen stellen, noch zu kompensieren ausländischen Arbeitskräften.

Während die Eisen-und Stahlindustrie der USA aktiv erholt. Im Hinblick auf die Infrastruktur — Sie ist schon vor langer Zeit Modernisierung.

Washington hat noch nicht kommentiert die mögliche Krise der Branche.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)