Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Kapitel von Tata genannt, der Retter der britischen Stahlindustrie

18 Dezember 2016

Die britischen Zeitungen nennen, Interims-Präsident der Korporation Tata Ратана Tata Retter der lokalen Stahlwerke. So, Dank der Journalisten Ratan Tata hat den Spitznamen «Steel man». In der Presse Herrn Tata zuschreiben eine ganze Plejade von positiven Eigenschaften. So wird angenommen, dass es durch ihn, das Unternehmen es geschafft, zehn von tausenden von Arbeitsplätzen. Journalisten glauben, dass Ratan Tata leistete Ihren Beitrag zur Distanzierung von Cyrus Мистри — den bisherigen Spitzenreiter Corporation. Gerade der Letzte war der Initiator Restposten сталелитейных Vermögenswerte in Großbritannien.

Die englische Zeitung Sunday Times schreibt: «Dramatische Veränderungen in der Politik des Unternehmens, trat nach dem knappen Sitzung Tata in Mumbai. Sitzung des Vorstands der Muttergesellschaft Tata war der Beginn der Arbeit Ратана Tata als Vorsitzender. 24. Oktober Beschluss des rates entlassen wurde Cyrus Мистери. Und an seine Stelle als Leiter der Business-Imperium, (der Arbeit umfasst eine Vielzahl von Branchen), übernahm Tata.

Die englische Presse in jeder Weise lobt neuen Vorsitzenden. Er gilt als «Architekt» der Kauf von Corus, die fand noch im Jahr 2007. Der Erwerb kostete Tata sechs Milliarden Pfund Sterling.

Insider behaupten, siebzig acht jährige Tata konnte ein Beispiel sein mit der Politik der früheren Führung der Gesellschaft. Insbesondere Magnat nicht verkaufen will Tata Steel Werk in Port Talbot, Wales. Das Unternehmen seit vielen Jahren bleibt der größte сталелитейным Unternehmen in Großbritannien.

Journalisten sagen, dass, während Ratan Tata «an der Spitze» Walisisch Werk kann, наедятся auf Begnadigung.

Die englische Presse behauptet, dass Tata ihn Schmerze Art und Weise der Führung von Cyrus Мистри in der Beziehung von Tata Steel.

Es ist bekannt geworden, dass der Konzern einen lukrativen deal mit der Gewerkschaft und der britischen Regierung. Der Abschluss dieser Verträge löst das Problem Tata Steel mit den riesigen Schulden. Die Nachricht wurde freudig angenommen elf tausenden von Mitarbeitern der Gesellschaft in Großbritannien.

Jedoch, die Nachricht über die änderung der Pläne руководстваTata wurde mit Freude angenommen, nicht nur von den Mitarbeitern des Unternehmens. Die britische Regierung, in jeder Hinsicht einen Kompromiss zu finden, um das verlassen des Unternehmens Tata Steel im Land.

Der wichtigste Grund für die Aussagen über die Pflege waren die Unterschiede zwischen der Stahlindustrie und von Rentenfonds. Da die Bedingungen waren unerschwinglich für den indischen Holdinggesellschaft.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)