Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Leiter der metallurgischen Unternehmen Ihre Forderungen

27 Oktober 2016

Am Vorabend des europäischen rates, Leiter der einflussreichsten metallurgisches Unternehmen mit Unterstützung der Industrie-Vereinigung Eurofet, stellten eine Reihe von Forderungen zur Optimierung der Arbeit der Branche, und die Erhaltung der Energie in der richtigen Form.

Stahlarbeiter forderten лимитировать Volumen des Verleihs in die Europäische Union eingeführten und erschweren die Einfuhr, solche Maßnahmen zu ermöglichen, um Arbeitsplätze zu sichern, auf Kosten der Investoren. Nach Meinung der Metallurgen, nur signifikante Veränderungen bei der Veränderung der Arbeit Stahlmarkt der Region sind in der Lage, speichern die Wettbewerbsfahigkeit der europäischen Hersteller.

Insgesamt Metallurgen betreffen drei wichtigsten Fragen für diesen Sektor. Stahlarbeiter fordern von der EU und den USA zusammen kennzeichneten die Zeit des Beitritts Chinas zur WTO, was in der Tat. Ein solcher Schritt würde bedeuten, die Verschiebung der bereits zugewiesenen auf 01.12.2016, Datum des Eintrittes der DVRK in der Organisation auf unbestimmte Zeit. Der Aufschub für die Zuweisung von China den Status des Landes mit Marktwirtschaft in der Tat wird die Zeit für die Lösung der Fragen zur Modernisierung der Funktionsweise der europäischen Metallurgie.

Metallurgen, forderte auch änderungen in der Gesetzgebung der europäischen Union, die fähig sind, schützen die Hersteller von Dumping Binnenmarkt. In einem Brief aufgefordert, von den Erfahrungen der USA, wenn die Beweise für das Dumping Lieferanten sind — so wie heute, in übereinstimmung mit der europäischen Gesetzgebung Tatsache Dumping bewiesen, das selbst von europäischen Herstellern. Darüber hinaus, so die Autoren, sollten Sie zu verkürzen kompensatorischen антидемпенговых Untersuchungen nach der Tatsache des Dumping.

Im Brief gesprochen zu werden und darüber, dass sollten Sie entfernen eine Regel, Wonach антидемпенговый rate nicht überschreiten darf демпенговую Margen. Und hier wieder Stahlhersteller bieten sich an der amerikanischen Praxis, wenn die Gebühr installierte das Ministerium für Handel bilden mehrere hundert Prozent vom Zollwert.

Eine weitere Anforderung betrifft die Quoten von Emissionen von Kohlendioxid in die Atmosphäre. Da im Jahr 2020 die Quote bezahlt werden — Metallurgen appelliert, nicht die Verschärfung der Maßnahmen für Ihre Branche. Da heute die Grenzen befinden sich im geringsten für den Betrieb innerhalb der zulässigen Produktion — Stahlarbeiter fordern die Gleichberechtigung von europäischen und anderen Herstellern, und regulieren den Preis für die Emissionen nach der Methode der Herstellung von Stahl, und nicht am Ort der Erzeugung.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)