Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

«ArcelorMittal Kriwoj Rog» wird noch eine Stranggießen-Maschine

4 Oktober 2016

Pao «ArcelorMittal Kriwoj Rog» weiterhin aktiv die Produktion zu erweitern. Nicht so lange her, wurde beschlossen, eine zweite Stranggießen-Maschinen. Dies ist ein notwendiger Schritt, die helfen, Märkte. Die Gefahr von Verlust hoch genug ist. Beachten Sie, dass etwa 80% der Produktion des Kombinates wird beim Strangguss von Stahl-Barren. Allerdings ist dieser Ansatz nicht die nötige Qualität der Produkte. Dementsprechend und Kosten ist unzureichend. Aus diesem Grund ist der Bau des zweiten Versammlungs-Stranggießanlage ist eine Notwendigkeit. Dies teilte Парамжит Calonge, der Generaldirektor von AMKR.

Auch der Generaldirektor äußerte seine Ansichten zu halten das Unternehmen flott. Heute halten die Stabilität und Wachstum zu erzielen ist nur möglich, wenn wettbewerbsfähige Vorteile. Deshalb befinden sich in einer ständigen Suche nach eine ganz normale Praxis. Als Beispiel angesehen werden können so die realisierten Projekte. Nehmen Sie sich mindestens Hochofen № 9. In Sie eingebettet war der Komplex пылеугольного Insufflation. Schließlich stoppte das Unternehmen die Verwendung von Erdgas. Das Ergebnis war eine deutliche Reduzierung des gekauften Koks für diesen Ofen.


Der Bau der neuen Anlagen ist auf der Liste der wichtigsten Objekte, auf die Investitionen gerichtet. Das Investitionsprogramm bis zum Jahr 2020 entwickelt. Übrigens, die Frage Stranggießen stieg noch im Frühjahr dieses Jahres. Der Anstieg der Volumina wurde als notwendig erachtet, und das vorgeschlagene Projekt vielversprechend. Jedoch zu diesem Zeitpunkt der Bau des Objektes nicht in den Plänen des Unternehmens. Vertreter von ArcelorMittal haben sich geweigert, irgendwelche Daten bezüglich der Kosten des Objektes und seiner Parameter. Doch das Unternehmen plant bis zum Jahr 2020 investieren in Ukrainische Unternehmen einen bestimmten Betrag. Es wird davon ausgegangen, dass die Investitionen erreicht 1,2 Milliarden USD.

Sollten Sie und den Bau der ersten Rebsorte Stranggießen-Maschinen. Das Projekt startete im Jahr 2011. Die Kosten des Projekts beliefen sich auf 120 Millionen USD. Die Maschine erreichte geplanten Design-Leistung im Februar 2013.

Dabei Arselormittal Krivoi Rog weiterhin erhöhen das Volumen des Verleihs. Für das erste Halbjahr 2016 ein Wachstum von 5,6% gegenüber dem gleichen vorjährigen Zeitraum. Kennziffer des Laufenden Jahres erreichte 2,862 Millionen Tonnen. Die Stahlproduktion stieg um 3,2%, bis zur Markierung 3,260 Millionen Tonnen. Die Produktion von Roheisen stieg um 13,7 Prozent auf 3,086 Millionen Tonnen.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)