Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Joint Venture von VSMPO-AVISMA und Арконик SMZ beginnt die Arbeit

13 September 2016

Арконик SMZ zuvor trug den Namen Alcoa SMZ und ging in Arconic. Die Korporation VSMPO-AVISMA weiterhin die Russischen Führer Titan-Industrie. Neulich Unternehmen berichtet über die Einführung in die Arbeit des Gemeinschaftsunternehmens АлТи Forge. Bevor diese durchgeführt wurde, die Vereinbarung mit den Aufsichtsbehörden. Ein Joint Venture ist eine Möglichkeit der Kombination der technischen Möglichkeiten Unternehmen. Insbesondere, als die Produktion auf der Basis Арконик SMZ sperrigen Stanzteile. Das Joint Venture konzentriert sich auf die Produktion von Aluminium-und Titan — Bauteilen. Im Grunde ist es die Elemente der modernen Luftfahrzeuge. Die Produktion soll den Bedürfnissen der globalen Luft-und Raumfahrt-Sektor.

Ihre Position äußerte Maxim Smirnov, bekleidend das Amt des Präsidenten Арконик SMZ. Diese Production-Partnerschaft-Geschlechtlichkeit des Fachwissens von Alcoa. Hier geht es um die Entwicklung von Legierungen auf Basis von Titan und Aluminium, und High-Tech-Halbzeugen aus Titan. VSMPO-AVISMA hält die Führung auf dem Markt der letzten. Beteiligungsgeschäft ausbau der Produktpalette. Leichte Metalle erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit der Luft-und Raumfahrt-Sektor-Unternehmen Alcoa. Eröffnen sich neue Möglichkeiten, erhöhen Sie die Rentabilität des Unternehmens.

Ihren Standpunkt und äußerte Maxim Wojewodin, Generaldirektor von VSMPO-AVISMA. Er hat einen eindeutigen Schwerpunkt auf die Ausrüstung von Unternehmen. Увязанное in eine Produktionskette, die es ermöglicht, erhöhen Sie die Ausgabe Aircraft Produkte. Die Verbraucher sind in der Lage, zusätzliche Garantien in Bezug auf die Erfüllung der Verträge. Die ursprüngliche Vereinbarung über die gemeinsame Tätigkeit von VSMPO-AVISMA und Alcoa unterzeichnet wurde, im Jahr 2013, im Oktober. Es war der Schritt zur Gründung des Gemeinschaftsunternehmens.

Inzwischen Alcoa setzt den Prozess der Trennung in zwei separate Unternehmen. Im Rahmen dieses Prozesses Corporation, berichtete über die Aufsichtsräte für Sie. Während die Gesellschaft behalten will wertvolle Erfahrungen und die Kontinuität der Prozesse. In Folge in das Board of Directors jeder der neu entstandenen Unternehmen sind Teil der Mitglieder dieses rates. Alte Direktor wird die Interaktion mit der neuen Führung, sorgfltig ausgewhlten nach der Auswahl der Kandidaten. CEO und Präsident des Unternehmens sagte, dass zwei neue Mehrwert des gebildeten Gesellschaften für die Aktionäre. Und jede Firma erwartet eine vielversprechende Zukunft.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)