Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Zölle auf russische kaltgewalzte installiert

26 Juli 2016

Das amerikanische Handelsministerium hat die endgültige Kompensation und Anti-Dumping-Zölle. Sie betreffen Russischen kaltgewalzte gerollt. Auch Zölle auferlegt brasilianischen, britischen, Südkoreanischen und indischen ähnliche Produkte. Bis dahin Zölle eingeführt wurden, auf Chinesisch und Japanisch kaltgewalzte gerollt.

Größe einer Anti-Dumping-Steuer für Russland erreicht der Hersteller 13,36%. Ausgleichszölle bilden 6,95%. Insgesamt rate erreichte die Marke von 20,31%. Für russische Unternehmen Zölle auf derselben Ebene zugewiesen. Auf Brasilianische Produkte angewendet Gebühr von 14,35 bis 35,43%. Das Niveau der Ausgleichszölle Pflichten Grenze befindet sich in 11,09−11,31%. Auf Hersteller in Großbritannien legten einige Anti-Dumping-Zölle auf Ebene 5,40−25,56%. Indischen Lieferanten zuschreiben, Ausgleichszölle auf dem Niveau von 10%, Anti-Dumping-Zölle von 7,6%. Das Südkoreanische Produkte unterliegen антидемпинговыми Steuern in der Größe 6,32−34,33%. Das Niveau der kompensatorischen Tarife beträgt 3,91−58,36%.

Untersuchung in Bezug auf die Produkte dieser Länder wurde begonnen, im Juli letzten Jahres. Hat seine Beschwerde amerikanischen Gesellschaften Steel Dynamics, ArcelorMittal USA, AK Steel, United States Steel Corp., Nucor. Der Chef der Gewerkschaft der USA Leo Gerard zufrieden mit der Einführung der Zölle. Jedoch behauptet er, dass diese Maßnahmen nicht ausreichen. Zölle Vietnam nicht betroffen. Dafür danken sollten Trans-Pacific partnership. Vietnamesisch Rollrost kaltgewalzter Produkte sind inzwischen aktiv füllt den US-Markt. Erweiterung beobachtet und in Bezug auf Metallurgische und Walz Vietnamesischen Kapazitäten bei der staatlichen Unterstützung.

Wie die amerikanische Statistik zeigt, dass im Mai die Lieferungen des Russischen Stahlproduktion belegten Sie den vierten Platz. Brach Kanada, Korea, Brasilien. Die Russischen Produzenten haben auf den US-Markt 271,9 Millionen Tonnen Stahl. Diese Zahl entspricht aggregierten liefert für Januar-April 2016. Für пятимесячный Zeitraum der russische Export erreichte 595000 Tonnen. Gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2015 fällt der Wert aber niedriger auf 21,6%. Auf Halbfabrikate entfielen 82% der gesamten Stahl-russische Produkte. Auch die Russischen Stahlhersteller haben in den USA 20.000 Tonnen Betonstahl, 40000 Tonnen Walzdraht. In geringeren Mengen geliefert wurden verzinktem Stahl, Rohre, förmig gerollt.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (962) 383-76-36
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)