Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

JFE Holdings und Nucor planen gemeinsame Investitionen

7 Juli 2016

Bei japanischen Unternehmen JFE Holdings und der US-Firma Nucor erschien gemeinsames Interesse. Vor dem hintergrund eines Unternehmens zu investieren in den Bau einer neuen Anlage. Ausgerichtet ist er auf die Produktion автолиста. Die Stelle der Durchführung der Bauarbeiten — Mexiko. Die Kosten des Projekts, das planen, realisieren die Partner, belaufen sich auf 270 Millionen USD. Es geht um einen Betrag handelte es sich bei der Prüfung der Vereinbarungen. Die jährliche Produktionskapazität des Werks geplant auf dem Niveau 400000 Tonnen. Der Betrieb wird vermutlich im Jahr 2019. Anteil der Unternehmen belaufen sich auf 50:50.

Beide Hersteller zählen auf Empfang Ihre Vorteile. JFE Steel die Absicht, die Präsenz in der Zone Block NAFTA. Gerade auf diesem Gebiet gelten die japanischen Fabriken Ranglisten-Marken. Das Unternehmen Nucor konzentriert sich hauptsächlich auf die Produktion von geformten und profilwalzstraßen. Das neue Projekt erlaubt erweitern Ihr Sortiment, über diese gewaltige Menge von waren mit hoher addierter Wert.

Die Investition ist vorteilhaft für alle. Auf dem Gebiet von Mexiko Automotive Sektor entwickelt sich sehr schnell. Im vergangenen Jahr lokale Hersteller freigegeben etwa 3,6 Millionen PKW. Diese Zahl umfasst auch die Produktion von leichten kommerziellen Modellen. Es wird davon ausgegangen, dass bis zum Jahr 2020 Indikatoren ansteigen, bis die Marke von 5 Millionen Tonnen. Und dies Dank einer Zunahme der Exporte in die USA. Dabei vergrößert wird und das Volumen der gelieferten Produkte aus Stahl für diesen Sektor.

Im März dieses Jahres die neue Linie für die Formulierung автолиста gestartet wurde Hyundai Steel. Im April über den Wunsch, erweitern die Produktion von Produkten berichtet das Unternehmen Nippon Steel und Ternium. Für Mexikanische Produzenten автолист verwandelt sich schnell in die beliebten Produkte. Was nicht verwunderlich ist, angesichts der Situation mit der Produktion. Nur etwa 20 Unternehmen auf globaler Ebene sind in der Lage erzeugen автолист von hoher Qualität. Diese Situation sorgt für die Produktion unzweifelhafte Relevanz. Experten schätzen die weltweite Nachfrage für Produkte in etwa 85 bis 90 Millionen Tonnen pro Jahr. Rangliste umfasst ArcelorMittal, Hyundai Steel, Posco, ThyssenKrupp, Nippon Steel.

Inzwischen mexikanischen Hersteller erweitern die eigene Produktion. Die nationale Gesellschaft Ahmsa startete Walzwerk in Betrieb genommen Anlage. Er konzentriert sich auf die Produktion von толстолистовой Stahl. Der wichtigste Bereich der Anwendung — Schiffbauindustrie. Die jährliche Produktionskapazität Leistung erreicht 350000 Tonnen. Es besteht die Möglichkeit der Erhöhung bis zur Markierung 700000 Tonnen.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)