Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Wer wird die britische Vermögenswerte von Tata Steel kaufen

11 Mai 2016

Bis heute offiziell bestätigt das Interesse der beiden Anwärter auf den britischen Vermögen von Tata Steel indische Unternehmen. Einer von ihnen ist die Industriegruppe Liberty House. Sein Kopf ist ein Brite indischer Herkunft — Sanjeev Gupta. Der zweite Wunsch — Firma Excalibur Steel. Zu der Zeit wurde es von Stuart Wilkie gegründet. Zuvor war er ein Top-Manager von Iron and Steel Port Talbot. Früher gab es über das Vorhandensein eines dritten Kandidaten Talk. Er war das Unternehmen Albion Stahl, etablierte Führung Sheffield Forgemasters. Diese Firma ist auf die Herstellung von Spezialstahl konzentriert. Allerdings hatte die Transaktion abgebrochen werden. Albion Steelrasschityvala separat zu erwerben, die Anlage genommen. Als Reaktion darauf kündigte Tata Steel, dass es integral britische Vermögenswerte zu verkaufen beabsichtigt, ohne sie zu trennen.

Zuvor vereinbart, dass der Verkauf von Vermögenswerten wird durch 2016.05.28 Jahres abgeschlossen sein. Allerdings hat die Führung der indischen Team diese Informationen nicht bestätigen. Jedoch bestätigt der CEO von Tata Steel UK Interesse des Unternehmens in einem schnellen Verkauf. Eine solche Eile ist Unrentabilität der britischen Einheiten der indischen Gruppe zurückzuführen. Bedingungen für den metallurgischen Bereich, in Großbritannien gegründet, nicht so gut. Besonders hoch sind die Strompreise. Zum Vergleich Preise gelten, die in Deutschland installiert sind. Nach den Maßstäben von Europa, sie sind auch sehr beeindruckend. Zur gleichen Zeit, ob die Werke der Gruppe in diesem Land befinden, wären die Kosten niedriger als fast 60 Millionen. USD / Jahr.

Wer auch immer bevorzugt wurde, wird der Transaktionswert für Tata Steel UK bewertet werden. Die Variante ist der Einfluss fast frei. Der neue Besitzer kann einige Unternehmen erhalten, darunter Port Talbot für 1 Pfund. Die jährliche Produktionskapazität von Port Talbot ist 5 Millionen. Tonnen Stahl. Ein solcher Schritt ist gerechtfertigt. Die Hauptaufgabe — vor dem Bankrott von unrentablen Unternehmen zu retten, die Wiederherstellung ihrer Rentabilität. Es ist auch nicht wünschenswert, Werksschließungen. Um dies zu tun, Liberty House geht über 1 Milliarde zu erhöhen. USD. Die Investitionen in einer solchen Menge wird Tata Steel UK Pflanzen helfen, über Wasser zu halten. Unterstützung für das Projekt plant Investitionen britische Bank Macquarie zu bieten. Es wird auch die State Bank of India State Bank of India teilen. Zurück Liberty House hat die britische metallurgische Vermögenswerte erworben. Diese Scottish Enterprise Tata Steel enthalten.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)