Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Vietnam erwägt die Folgen der Schutzzölle

24 April 2016

Vietnamesisch Kartellbehörde plant Anfang Mai öffentlichen Anhörung. Werden die Folgen der Einführung von Schutz Steuern für Langprodukte und Knüppel in Betracht gezogen werden. Diese Aufgaben wurden für den Zeitraum 22.03.2016−07.10.2016 Jahr. Für Werkstück wurde Rate von 22,3% festgelegt. Für Walzdraht, Betonstahl, war es, verschiedene Arten von Bar-Rate 14,2%.

Metallurgische Vietnam Verband überprüfte die Indikatoren I Quartal 2016. Gemäß der Realisierung der Produktion von Stahl für den Bausektor um 56% erhöht. Die Schätzung wurde im Vergleich mit dem gleichen Zeitraum im letzten Jahr. Eine Verbesserung wurde vor dem Hintergrund der Erholung der heimischen Bauindustrie beobachtet. Ein großer Teil des Bedarfs durch eingeführten Mengen gedeckt, vor allem aus China geliefert. Im Januar und Februar betrug 2016 Sendungen auf über 900.000 Tonnen.

Nach Angaben des Verbandes für das I Quartal 2016 haben die inländischen Hersteller 1,04 Millionen entwickelt. Tonnen von Knüppeln. Dieser Indikator ist höher als das Ergebnis des Jahres 2015 um 13,7%. Armature produziert 1.090.000. Tonnen. Das Wachstum im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres um 32,2%. Herstellung von sonstigen Langprodukten erhöhte sich um 23,7% auf 1,11 Millionen. Tonnen. Doch im März hatten wir niedrigere Wachstumsraten als für das gesamte Quartal. Sobald die Zölle eingeführt wurden, die inländischen Unternehmen, die in Bezug auf die Schrottkäufe. In diesem Zusammenhang ist zu hoffen, dass die interne Produktion von Stahl und Walzprodukte im April steigen wird.

Allerdings ist die häufige Beschwerde der vietnamesischen Bauherren. Wir sprechen über das Wachstum der Kosten für Stahlprodukte nach der Einführung von Einfuhrbeschränkungen. Nach der Kartellbehörde im März erhöht die Kosten für Betonstahl. Der Anstieg war mehr als 20%. Im April Preiserhöhung fortgesetzt. Die Vertreter einiger Baufirmen sind sehr unzufrieden mit der Situation. Unter Berücksichtigung der steigenden Kosten für den Kauf, Miete intern reduziert Einkauf. Allerdings wurde der Anstieg der Kosten von Betonstahl und Knüppel im März und April auf globaler Ebene beobachtet. Da kann man argumentieren, dass die Aktionen von Metallurgen Vietnam im Rahmen der allgemeinen Trends passen.

Internationale Stahlerzeugnisse aus 21. März für die Einhaltung der nationalen Standards geprüft. Die Proben der importierten Chargen unterliegen bestimmten Kontrollen. Entschlossen ihrer chemischen Zusammensetzung, physikalischen, mechanischen Eigenschaften. Der Nachweis, dass der Test bestanden ist, ermöglicht die Zollabfertigung zu machen.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)