Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

in den USA das Volumen der Stahlprodukte importiert reduziert

3 April 2016

US-Behörden haben die vorläufigen Daten der Statistik veröffentlicht. Nach ihnen im Februar dieses Jahres sank das Volumen der Einfuhren in das Land. Im Laufe des Monats Sendungen erreichte 2,01 Millionen. Tonnen. Das ist weniger als der Januar-Ergebnisse um 16,5%. Im Vergleich zum Februar 2015, was einem Rückgang von 40,5%. Insgesamt für Januar und Februar auf 4,4 Millionen. Tonnen Walz importiert, Halbfertigprodukte importiert. Im Vergleich mit dem gleichen Zeitraum des Jahres 2015 wurde das Ergebnis um 40% reduziert. Kauf von Halbfertigprodukten in der gleichen Zeit verringerte sich um 66% im Vergleich zum Januar-Februar 2015. Diese Reduktion betroffen, die grundlegenden Segmente des US-Stahlmarkt. Die Ausnahme war die Stahlrahmen, Stahldraht, Blech und Metallprodukte. Verglichen mit dem gleichen Zeitraum im letzten Jahr in diesem Bereich gibt es eine kleine Leistungssteigerung.

American Iron & Steel Institute hat seine eigenen Daten zur Verfügung gestellt. Nach ihnen stieg der durchschnittliche monatliche Volumen der Lieferungen von Stahlplatte im Dezember-Februar. Der Vergleich wurde bis September und November 2015 im Verhältnis durchgeführt. Der Haupt Rückgang in den USA importierte Produkte kamen im Herbst 2015. Es war in diesem Moment in den Vereinigten Staaten einen starken Rückgang der Kosten für die Miete dort war. Auch deutlich reduziert die Nachfrage nach Rohrprodukte. So begann die Einleitung der Ausgleichs, Antidumpinguntersuchungen. Sie berührten auf verzinktem Stahl, warm- und kalt Coil.

Zu Beginn des Jahres 2016 ist der größte Anbieter in den Vereinigten Staaten Südkorea. Südkoreanischen Hersteller in das Land 558.000 Tonnen Rohre und Walzprodukte im Januar-Februar 2016 exportiert. Doch diese Zahl mehr als doppelt unter dem Vorjahresergebnis im gleichen Zeitraum. Die Lieferungen von russischen Produzenten haben 129.000 Tonnen erreicht. Im Januar-Februar 2015 Indikator erreichte das Niveau von mehr als 355.000 Tonnen. in Höhe der Exporte nur Vietnam und Australien könnte zu erhöhen. Im Dezember und Februar erhöhte sich das Volumen der eingeführten Erzeugnisse vietnamesischere als vervierfacht. Es wurde ein Vergleich mit dem September-November 2015 gemacht. Wie für die australische Versorgung, war die Zahl auf das 10-fache erhöht. Im Januar-Februar 2016 der erste Treffer in der Liste der führenden Anbieter von Stahlerzeugnissen in die Vereinigten Staaten des Landes.

Die Unzufriedenheit mit US-Produzenten und in andere Länder verschickt. Insbesondere sind wir über die Türkei und Südkorea. Anscheinend ist der Einsatz von Antidumping- und Ausgleichsmaßnahmen werden fortgesetzt.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)