Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Die weltweite Edelstahlmarkt nicht erholt

28 Oktober 2015

Die weltweite Edelstahlmarkt weiterhin stagnieren. Die Sommerferienzeit ist vorbei, aber die Edelstahl Einkäufe haben nicht erhöht. Die Nachfrage weiterhin schwach ist. Der Vorschlag auch weiterhin zu wachsen. Dementsprechend wird der Herstellungskosten konsequent reduziert. Statistiken Punkte auf der westlichen Volkswirtschaften wiederherzustellen. Wenn diese Edelstahl Aufnahme nahezu unverändert. Es ist der Effekt der abnehm Investitionen in einer Reihe von Industriezweigen. Sein Einfluss war eine Krise der Überproduktion. Es wirkt sich Asien, Europa und Nordamerika. Besonders auffällig seine Wirkung auf China. In den letzten zehn Jahren in der Stahlproduktion China hat mehr als 4-fache erhöht. Im vergangenen Jahr war der Anteil Chinas an der Weltproduktion aus Edelstahl 52%. Im Jahr 2006 lag der Wert 18,5%.

Die Auswirkungen auf die Kosten für Stahl hat einen Rückgang der Nickelpreise. In den europäischen Ländern über die Vergabe von Edelstahl 304 mit 10,2014 um ca. 25% zurückging. Doch Analysten sind sehr optimistisch MEPSnastroeny. Nach ihnen erreichte der Preis von Nickel, die untere Grenze. Jetzt können Sie auf die Stabilität des Ende dieses Jahres zählen.

In Russland, die Produktion von Edelstahl für 8 Monate sank um 5,2% im Vergleich zum Vorjahr. Das Volumen erreichte 49.736 Tonnen. Entwicklung von warmgewalzten Flachprodukten sank um 1,6% auf 13.795 Tonnen. Veröffentlichung von kaltgewalzten Wohnungen sank um 22,1% auf 3.211 Tonnen. Langprodukte zeigten einen Rückgang von 24,6% 19.933 Tonnen zu erreichen. Vor diesem Hintergrund erhöhte Freisetzung von Knüppeln. Es erreichte 12.797 Tonnen, eine Zunahme von 62,6% zeigt. Unter den Herstellern von führenden WMC «Roter Oktober», Ausgabe 43.7% der Gesamtproduktion. Chelyabinsk MK produziert 19,7% der Produktion, Zlatoust MK 15,1%. Gefolgt von dem Ministerium für Gesundheit «Elektrostal» mit dem Index von 11,4% und «Izhstal», die 7,3% veröffentlicht worden. Import Grundrostfreien Produkte verringerte sich um 18,4% im Januar-August 2014 relativ. Sein Volumen erreichte 140.883 Tonnen. Die Exporte verringerten sich um 52,1% und bis 3137 Tonnen betragen.

Die Verbringung von chinesischen Edelstahl — Flachprodukte auch fiel. Im August erreichte das Volumen 243.923 Tonnen. Im August 2014 Lieferungen erreichte 255.268 Tonnen. Allerdings Ergebnisse im Juli waren schlimmer erreicht 216.786 Tonnen. Sendungen aus Südkorea sank um 5,9%. Im September hat Taiwan das Volumen der Einfuhren auf 617 Tonnen im Vergleich zum August reduziert. Während dieser Zeit erreichte das Volumen des Angebots im Land 79.977. Tonnes.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)