Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Titan Sanktionen drohen nicht

8 September 2015

Nach den Erwartungen von VSMPO-AVISMA Gesellschaft Produktionskapazität bis zum Jahr 2020 auf 40 000 Tonnen zu erhöhen. Voraussetzung sind neue Vereinbarungen mit Boeing und Airbus, die zusätzliche Aufträge bieten. Heute Unternehmen verbrauchen mehr als 60% der Exporte AVISMA Titan. Die Sperrminorität in VSMPO-AVISMA gehört «Rostec», die unter Sanktionen. Aber dieser Punkt nicht stört die gemeinsame Arbeit der Titangesellschaft mit ausländischen Käufern. Russische Riese Experten kümmern. Die Beendigung der Zusammenarbeit in erster Linie getroffen Flugzeughersteller leisten.

Für Unternehmen AirbusVSMPO-AVISMA Corporation ist der führende Anbieter. Russische Spezialisten für Partner mehobrabotannuyu Teile verwendet in der neuesten Flugzeug A350XWB Fahrwerk entwickelt. Bei der Herstellung des Gegenstandes wird für 12 Monate durchgeführt werden. Wenn die Freigabe A320neo Flugzeuge und A350budet beschleunigt zu wachsen und das Volumen der Lieferungen. Für Boeing AVISMA wird der Hauptlieferant innerhalb 777H Programm für die Produktion des neuen Großraumflugzeuge werden.

Laut Mikhail Voevodin, Generaldirektor von VSMPO-AVISMA, wurde die Ausschreibung gewonnen durch in einem schwierigen Konkurrenzkampf Boeing. Neben russischen Unternehmen nahmen daran teil Lieferanten aus Japan, Europa und den Vereinigten Staaten. Allerdings erwies sich der Preis AVISMA Plan zusammen mit der Anpassungsfähigkeit und Zuverlässigkeit mehr rentabel zu sein. Der Auftragswert wurde nicht bekannt gegeben. Unter Annahmen AVISMA Generaldirektor für die Herstellung von Titan — 777H um 50% erforderlich ist, als für das Modell 777. Der Anstieg der Produktion im Verbundflügel auftreten. Seine Entwicklung umfasst das Ersetzen von Stahl und Aluminium zu Titan.

Im vergangenen Jahr verkaufte das Unternehmen 29.350 Tonnen Titan. Von Versuchen auf den Luftfahrtsektor entfielen etwa 75% für. Die Spezialisten des Unternehmens beurteilen ihren Anteil an der globalen Luftfahrtmarkt 30%. Analysten VSMPO-AVISMA erwartet, dass in den nächsten zehn Jahren Luftfahrt Produktion ein Rekordhoch erreicht. Dieser leichte Rückgang ist nur möglich, mit dem Wechsel der Generationen von Flugzeugen. Nach Prognosen von Precision Castparts Corp. im Jahr 2015 und 2016 verkaufte der Anstieg der Volumina Luftfahrtindustrie ihre Produkte 5% zu erreichen.

In der Luftfahrtindustrie Sektor Nachfrage nach Titanprodukten hat ein stetiges Wachstum gesehen. Es beruht auf der zunehmenden Verwendung von Verbundwerkstoffen. Aus diesem Grund AVISMA bleibt dieser Sektor der geräumigsten Markt. Und westlichen Sanktionen sind unwahrscheinlich, dass die Gesellschaft gefährden könnten. Doch nicht ein russischer Lieferanten produzieren qualitativ hochwertige Stanz- und Titanschwamm. Allerdings wird die Kündigung der Vereinbarungen von Boeing und Airbus ihre Produktionspläne zu vereiteln. Damit die Zusammenarbeit wird fortgesetzt.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (962) 383-76-36
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)