Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

«Codelco» gestoppt Expansionsprogramm in Andina

14 September 2015

Chilenische Staatskorporation «Codelco» vorübergehend ausgesetzt Investitionsprogramm in Andina. Das Projekt sollte die Produktion in der Abteilung zu erweitern. Der Betrieb wurde geplant sowohl im Tagebau und Untertagebau von Kupferrohstoffen. Das Programm sollte innerhalb von zwei Jahren umgesetzt werden. Seine Kosten sind etwa 7,5 Milliarden Euro. USD. Allerdings kündigte die chilenische Gesellschaft früher die Möglichkeit, Änderungen des Investitionsprojekts. Der Hauptgrund Wert der globalen Rückgang der Kupfer angegeben. Die aktuelle Situation auf dem Kupfermarkt hat sich nicht stabilisiert. Der Preis für das rote Metall weiter nach unten rutschen.

«Codelco» ist ein anerkannter Marktführer im Bereich der Kupferproduktion. Der Anteil der Produktion beträgt etwa 10% des weltweiten Volumens von geschmolzenem Metall. Kürzlich wurde jedoch die Corporation mit dem Problem der Verringerung der Qualität von Kupferkonzentraten konfrontiert. Deren Hersteller ist Andina. Das Produkt reduziert auch die durchschnittlichen Kupfergehalt. Manual «Codelso» gegeben negative Ergebnisse liefern, ist besorgt über die Zukunft der Andina-Division.

Allerdings tun «Codelco» gut. Selbst eine sehr schwierige Situation am Kupfermarkt, nicht verhindern, dass die Gesellschaft die Produktionsraten zu erhöhen. Während der ersten Hälfte des Jahres 2015 das Volumen der erzeugten Kupfer um 5,5% erhöht 831 000 Tonnen zu erreichen. Das Wachstum wurde möglich dank neuer Projekte gemacht. Doch trotz der Zunahme der Volumina, die Unternehmensgewinne fielen um mehr als 30%. Für die 6 Monate belief sie sich auf 875 Millionen. USD unter dem Einfluss der globalen Kosten von Kupfer zu reduzieren. Die Situation wurde ein wenig durch niedrigere Produktionskosten gemildert.

Im Allgemeinen ist die Situation in Chile in der Eisenmetallurgie Sektor nach und nach verbessert. Im Juni stieg die Kupferproduktion im Land auf das Niveau von 513,791 Tonnen. Ein Anstieg von 2,9% im Vergleich zum Vorjahresleistungsperiode. Im Vergleich mit dem Fortschritt Mai Zahlen belief sich auf 1,1%. Während der ersten Hälfte der Kupferproduktion um 2,4%, in Höhe von 2,94 Millionen. Tonnen.

Die Produktion von Molybdän — Konzentrat stieg um 24,5% im Juni im Vergleich zum Vorjahr. Emissionsvolumen erreichte 4796 Tausend Tonnen. Im Allgemeinen sind die Zahlen für die sechs Monate verringerte sich um 0,5% 23,531 Tonnen zu erreichen. Verbesserte Leistung durch das Wachstum von bestimmten Minen herunterzuladen.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (962) 383-76-36
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)