Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

China erhöht den Verbrauch von Kupfer

22 Juli 2015

Analysten sagen voraus, in China eine Zunahme raffiniertem Kupfer Verbrauch. Nach den Annahmen des Peaks in der 2022−2025 Jahr. Während dieser Zeit nutzt China etwa 13−15 Millionen. Tonnen pro Jahr. Der Verbrauch von Aluminium erreichen 27−29 Millionen. Tonnen pro Jahr in der Zeit. Vertreter der China Mining Association glauben, dass nach der Verwendung von Aluminium auf dem derzeitigen Niveau bleiben wird.

Experten sagen voraus, das globale Wachstum und Schmelzkapazität. Es dauert etwa 3% pro Jahr sein. So bis zum Jahr 2018 sollte das Volumen der Kupferproduktion von 22,5 Mio. erreichen. Tonnen. Dass China wird ein wichtiger Faktor bei der Steigerung der Produktionskapazität sein. Nach Ansicht von Experten kann es eine 60% ige Erhöhung der Produktionskapazität zur Verfügung stellen. Wenn die Erwartungen erfüllt werden, wird die chinesische Schmelzkapazität bis zum Jahr 2018 um 1,6 Millionen. Tonnen / Jahr. Es geht auch davon aus, dass das globale Potential des Kupfers auf den Zeitraum erreichte 30,2 Mio. pro Jahr. Tonnen. China wird auch der Produzent der meisten der Produkte.

Es wird erwartet, dass die Verwendung von raffiniertem Blei in China wird im Jahr 2022 ihren Höhepunkt erreichen. Der Verbrauch wird jährlich 6,8−7 Millionen. Tonnen. Die Verwendung von raffiniertem Zink etwa zur gleichen Zeit wird 7,7−7,9 Millionen. Tonnen / Jahr. Zu den Gründen für diesen Anstieg Nachfrage nach Metallen, wies der Verband aus China das Wachstum des Reichtums. Daher ist die Entwicklung der Infrastruktur und der Urbanisierung. Zur gleichen Zeit begann, aus der allgemeinen Liste fallen zu lassen. In Anbetracht der steigenden Nachfrage nach Kupfer, Nickel, Zinn, Zink, Blei, Aluminium und Antimon weisen Experten auf eine langsame Entwicklung begann. Allerdings Vertreter Vereinigung angenommen, dass, wenn die Spitzennachfragesituation auf diesem Niveau für 10 bis 15 Jahre bleiben wird. Inzwischen Chinas Stahlexporte verringert. Die Junizahlen im Vergleich zum Vormonat verringerte sich um 3,4% auf 8,89 Millionen. Tonnen. Solche Daten, sofern die staatliche Zoll des Landes. Der Vergleich zum Vorjahr Anstieg von 25,7%, was auf eine schwache Inlandsnachfrage. Die Wachstumsrate der chinesischen Stahlindustrie vor dem Hintergrund der Verlangsamung Verluste, der Zusammenbruch des Immobilienmarktes und die Überproduktion.

Im Januar dieses Jahres, Chinas erreicht Stahlexporte ein neues Rekordniveau. Dann kam die Leistung nach unten. Im Februar erreichte die Exporte 7,8 Millionen Tonnen im März -. 7,7 Mio. Tonnen… Im April haben die Ergebnisse etwas verbessert — 8.540.000 Tonnen… Im Mai belief sich die Exporte 9,2 Millionen. Tonnen.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)