Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

China reduziert metallurgische Produktion und die Exporte

17 Juni 2015

Laut Statistiken der chinesischen Regierung, die im Mai dieses Jahres die Rohstahlproduktion um 1,5% erhöht zu erreichen 69.950.000. Tonnen im Vergleich zu April. Im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2014 Ergebnisse unter 1,7%. Im Jahr 2015 für den Zeitraum von Januar bis Mai inklusive 340.170.000. Tonnen Stahl im Land produziert wurden. Das Ergebnis zeigt eine Abnahme der Produktion um 1,6% im Vergleich zum Vorjahresvergleichszeitraum. Im Mai erreichte das Volumen der täglichen Produktion durchschnittlich 2.256.000. Tonnen, was einem Rückgang gegenüber dem April-Daten anzeigt. Im April war die tägliche Zahl 2.297.000. Tonnen. Zwar ist es nötig, die Anzahl der Tage, die Zahlen betroffen zu nehmen.

Nach Ansicht von Experten, begannen die chinesischen Eisen- und Stahl-Unternehmen Ende Mai das Volumen der Stahlproduktion gezielt zu reduzieren. Der Haupteinflussfaktor war der Rückgang der Nachfrage nach dem Metall Roll und ausländischer Märkte für Exporte aus der VR China zu stoppen. Die sinkende Nachfrage den allgemeinen Rückgang des Wirtschaftswachstums in den heimischen Markt, gegeben. Als Ergebnis wurden chinesische Stahlhersteller gezwungen, das Angebot auf dem globalen Markt mit bewusst reduzierten Kosten zu aktivieren. Das Volumen der chinesischen Exporte von fertigen Stahl in den ersten fünf Monaten des Jahres 2015 und erreichte 43,52 Millionen. Tonnen um 28,2% gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2014.

Seit einiger Zeit dient der Wert des chinesischen Metall einschließlich der Lieferung als Nachschlagewerk. Wenn die Verhandlungen nutzen es aktiv und Lieferanten und Verbraucher, wie sie von den Vertretern der britischen analytischen Agentur MEPS berichtet. Preise chinesischen Hersteller sind die Käufer ein starkes Argument für die Kosten von Waren umzuwerfen. Asien wird auch auf die chinesischen Preise für Stahlprodukte in Bezug konzentriert sie als Referenz zu behandeln.

Nach den Statistiken über die letzten 5 Jahre, jährliche Exporte von chinesischen Stahlfertigprodukte um fast 65 Millionen erhöht. Tonnen. Im Vergleich zu 2009, als die Zahlen waren 17,2 Millionen. Tonnen, im Jahr 2014 die Exporte einen Wert von 81,8 Millionen erreicht. Tonnen. Die überwiegende Menge der exportierten Produkte wurden in den asiatischen Ländern gesendet. Während des Zeitraums 2009−2014 hat sich die Gesamtzahl der ausgeführten Stahlerzeugnisse aus der VR China erhöhte sich von 3,2% auf 10,2% des Gesamtvolumens des Stahls des Landes.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)