Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

"RUSAL" modernisiert Schmelzer Gießanlage

21 Mai 2015

Vertreter der Firma «RUSAL» auf der Einführung der Gießanlage Nummer modernisiert Khakas Aluminium Smelter berichtete 2. In diesem Projekt wurden 4,6 Mio. investiert. USD. Die Produktion von modernen Komplex wird Primärgusslegierungen machen. Stellt sie Aluminiumbarren mit einem Gewicht von 16 kg. Produktform wurde von Spezialisten entwickelt. Die erste Produktion wird auf dem Automobilsektor konzentriert. Wird für die Herstellung von Ingots Elemente des Motors geplant, Leichtmetallfelgen, Rad, Federung. Die erste Charge von Aluminiumgusslegierungen, auf die Automobilindustrie konzentriert, wurde im vergangenen Frühjahr gemacht. Produktion Die Jahreskapazität der Anlage wird 82.000 Tonnen erreichen.

Das Projekt ist ein Teil der neuen Strategie Russisch an Wachstum der Legierungen in der gesamten Produktionsmenge richtet. Die laufende Modernisierung ermöglicht es, den Anteil der gesamten Legierung Khakas Unternehmen bis zu 28% zu erhöhen, von 13 000 bis 82 000 Tonnen / Jahr.

Während der Durchführung des Projekts hat das Unternehmen zwei magneto Mischer, Maschine, Futtermittel-Legierungsstab. Darüber hinaus hat das Robotersystem wurde eingestellt, um die Oxidschichten zu entfernen. Verbesserte slitochnoe Empfangsgerät, das Kühlsystem des Gießband. Ersatz der Verpackungsmaschine, Pressformen, Gießrad. Sekundärkühlkammer war installierten Produkte. In dem Verfahren dieser Arbeit eine neue Gießanlage mit modernen Filtersystemen, die Dekontamination und das Management komplett ausgestattet.

Laut Jewgeni Nikitin, Direktor des Aluminiumgeschäft des Unternehmens durchgeführt Modernisierung ein anschauliches Beispiel für die erfolgreiche Umsetzung der Strategie ist. Wenn die neue Linie Testen wurde über 2.000 Tonnen Aluminium — Gusslegierungen hergestellt. Nach der komplexen Umstellung auf Produktionskapazität, wird es möglich sein, über eine neue Ebene der Kommunikation mit dem Verbraucher zu sprechen.

Es sei bemerkt, dass die Nachfrage nach Khakas Legierungen Anlage recht stetig wächst. Nach der Veröffentlichung im Jahr 2014 haben die erste Partie von russischen Stahllegierungen Anfragen von Kunden aus Frankreich, Südkorea, Japan, USA, Deutschland, Italien und anderen Ländern erhalten. Nach Erhalt dieser Anwendungen im Herbst Experten haben 26 Spezifikationen für Legierungsschmelz entwickelt. Im Dezember letzten Jahres, die Produktion begann.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)