Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Valinox Nucleaire wird Nickel Rohr liefern

7 April 2015

Valinox Nucleaire, eine Tochtergesellschaft der Französisch Firma Vallourec, gewann die Ausschreibung Areva. Nun wird Valinox Nucleaire Nickel — Rohre für Dampferzeuger 8-Einbau auf Electricite de France Kernreaktoren liefern. Das Programm für den Austausch von Großkomponenten für Kernreaktoren, wurde im Jahr 2011 von Electricite de France eingeleitet. In diesem Programm Vallourec als Hauptlieferant von Rohrprodukten, eine Schlüsselrolle spielen.

Die Bedingungen des Vertrages nach der Ausschreibung unterzeichnet, ins Auge fassen, die Angebotsseite Valinox Nucleaire 42,4 Tausend. Nickel Rohre. Die Produktion im Werk wird «Montbard» in der Region Burgund über die 2016−2017 Periode sein. Nicolas de Coignac, Senior Vice President des Unternehmens Vallourec, wies auf die Bedeutung dieser Vereinbarung Beziehungen mit Areva zu stärken. Darüber hinaus zeigt es die Möglichkeit der Vallourec für die Französisch Atomindustrie.

Zur gleichen Zeit 2014 für Vallourec endete nicht so gut. Als einer der führenden Hersteller von Stahlrohrprodukte erzielte das Unternehmen einen Verlust von Millionen 924 $. EURO. Davor, im Jahr 2013, der Nettogewinn des Unternehmens belief sich auf 262 Millionen. Euro. Im Januar hat Vallourec über 1−1200000000 abgeschrieben. Euro, der bln zu 1,1−1,35 entspricht. USD, für Rohranlagen. Diese Entscheidung wurde aufgrund der geringeren Nachfrage aus dem Ölsektor vor dem Hintergrund des Zusammenbruchs der Ölpreise aus. Trotz der Steigerung des Jahresumsatzes um 2,2% zu erreichen 5701000000. EURO, das EBITDA für das Jahr verringerte sich um 7,1% auf 855 Millionen. Euro. Die Betriebskosten beliefen sich auf 661 Mio. Vallourec. EURO, während ein Jahr zuvor das Einkommen der Höhe von 534 Millionen erreicht. EURO. Das Volumen der gelieferten Stahlrohre im Jahr 2014 um 7,6% erhöht zu erreichen 2.323.000. Tonnen.

Philippe Crouzet, Vorsitzender des Vallourec Vorstands, sagte das Unternehmen die Bereitschaft zu Schwierigkeiten im Jahr 2015. Ihm zufolge zeigte der Anfang des Jahres erhebliche Instabilität. Zwei Drittel der der Umsatz des Unternehmens sind in der Öl- und Gassektor. Nach vorläufigen Schätzungen im Jahr 2015 die Kosten dieses Sektors auf dem Teil des Öls wird um 15% reduziert werden. Das Unternehmen hat einen Plan für eine zweijährige Einsparungen entwickelt. In Übereinstimmung mit Entlassungen bis 7% des Staates betragen, also 1400. Arbeiter. Es wird auch zur Senkung der Kosten in der 2015−2016 Biennium geplant. in Höhe von 350 Millionen. EURO.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)