Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

"Rusal" erwägt ein Projekt in Chakassien

19 März 2015

Khakassia Regierung erwartet, dass die Produktionskapazität für die Herstellung von Aluminiumoxid, das in der Region zu erhöhen. Die Erwartungen dieser Art sind auf die Gestaltung der zweiten Linie Schmelzer basiert. Seine geschätzten Jahreskapazität von 537.000 Tonnen Aluminium. Laut Olga Kolesnikova, Leiter der Republik, im Rahmen der Prüfung des Projekts neben der Chakassien und «RUSAL» beteiligt «RusHydro». Strom für die zweite Zeile wird mit reduzierter Kraftwerk geliefert werden. Partnerschaft mit «RusHydro» ist eine notwendige Komponente für die Wirtschaftlichkeit des Projekts. Laut Olga Kolesnikova, würde im Falle des Kaufs von Strom im Preis der kommerziellen Rentabilität der neuen Linie in Frage gestellt werden.

Diskussion des Projekts ist im Herbst 2014 durchgeführt. Die Teilnehmer des Projekts wurden bereits durch die wichtigsten Kriterien bei der Zahl der Arbeitssitzungen gearbeitet. Diese Khakassia Regierung zur Genehmigung des Projekts erreichte das Niveau des Präsidenten der Russischen Föderation. Im Moment gibt es keine Informationen über die Kosten des Projekts. Auch der Zeitpunkt der Umsetzung bekannt. Auf Seiten der Presse-Service von «Rusal» erhielt ich eine Erklärung, dass das Unternehmen nicht in der Lage ist, bestimmte Industrieprojekte zu diskutieren. Nach Angaben des Unternehmens, vor dem «Rusal» ist eine Menge von Optionen für Projekte auf lange Sicht. Alle von ihnen sind so konzipiert, die Produktionseffizienz zu erhöhen. Zur gleichen Zeit mehr spezifische Informationen, einschließlich in Bezug auf alle Regionen ist verfrüht, zu diskutieren.

Die Firma «Rusal» und «RusHydro» Partnerschaften sind nicht neu. Aluminium — Riese benötigt günstigem Strom zum Schmelzen Produkte, damit das gemeinsame Projekt. Allerdings hat der Markteinführung nicht einmal auf einen anderen Zeitraum übertragen. Der Bau der Aluminiumwerk und die Boguchanskaya HPP in der Region Krasnojarsk durchgeführt seit 2006. Das Kraftwerk im Jahr 2014 in Betrieb genommen wurde. Was das Aluminiumwerk, die Arbeit an seinem Start ist noch in Bearbeitung. Als Folge der Einführung der ersten Phase der Verhandlungen ist für dieses Frühjahr geplant. Das Khakas Projekt «RusHydro» plant nur als Lieferant von Elektrizität zu handeln.

Die aktuelle Zeile des Khakas Aluminiumwerk liefert Aluminium — Jahresproduktion von 300 000 Tonnen. Sayanogorsk Pflanze gibt ein wenig mehr als 540 000 Tonnen / Jahr. Neues Erweiterungsprojekt HAZ-2 genannt. Im Falle einer erfolgreichen Realisierung der Region können Betriebspunkte zusätzliche 1500 Bewohner bieten.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)