Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

"Norilsk Nickel" erwarten Umsatzreduktionen, aber weiterhin zu investieren

18 Februar 2015

Laut Wladimir Potanin, der CEO und Mitinhaber von «Norilsk Nickel» im Jahr 2015 wird sehr schwierig sein. In diesem Jahr können Sie auf der Ebene von 10 Milliarden. USD eine Verringerung der Deviseneinnahmen erwarten. Der Haupteinflussfaktor in diesem Fall ist der Zusammenbruch der Preise für Industriemetalle. Geringere Kosten, Kupfer und Nickel reduziert Umsatz. Allerdings ist Vladimir Potanin nicht die Größe der Deviseneinnahmen geben, «Norilsk Nickel», erhielt das Unternehmen im Jahr 2014. Die Nickelpreise fielen mehr als 40% ab 2014, den Gipfel im Mai. Im letzten Jahr die Preise im Zuge der indonesischen Verbot der Ausfuhr von Nickel Rohstoffe schnellte nach oben. Die Kosten für Kupfer hergestellt «Norilsk Nickel», erreichte auch das niedrigste Niveau der letzten 5,5 Jahre. Analysten erwarten im laufenden Jahr auf dem Niveau von 10 Milliarden. USD Deviseneinnahmen zu erhalten. Allerdings kompensiert die Abwertung der RUB zu einem gewissen Grad für den Verlust, je nach Kostenreduktion.

Im Jahr 2013 belief sich das Einkommen von «Norilsk Nickel» auf 11,5 Milliarden Euro. USD. Von diesen 10,4 Milliarden. USD hatte das Metall zu implementieren. Während der ersten Hälfte des Jahres 2014 hatte das Unternehmen einen Umsatz von 5,2 Milliarden Euro. USD. Der Sturz des Rubels wird uns in der guten Stelle in der Zeit dienen, die Kosten der Waren Metalle zu reduzieren. Beachten Sie, dass die Produktionskosten des Unternehmens in der Landeswährung beschäftigt. Die Umsetzung des gleichen Produkts erzeugt wird, in der Regel für die Währung.

Trotz der erwarteten Umsatzrückgang, «Norilsk Nickel» hat in der Re-Produktion zu investieren, fortgesetzt, die das Hauptziel des Unternehmens ist. Nach den Ergebnissen des letzten Jahres Kola MMC, eine Tochtergesellschaft von «Norilsk Nickel», hat mehr als 1 Milliarde. Für den Kauf von neuen Geräten RUB. Für Geräte wurden etwa 900 Teile der Ausrüstung gekauft. Upgrade-Technologie trägt sowohl die Leistung zu verbessern und die Sicherheit der Produktionsprozesse zu verbessern.

Insbesondere wurden die Mine «Northern» Scooptrams gekauft, U-Bahn schwere Muldenkipper, stationäre Anlage für Spritzbeton Bergbau, selbstfahrenden Bohranlage, die Bohrungen Tiefbrunnen ermöglicht. Es gab auch Fracht Bergbau und Minen LKW beschafft. Im Raffineriegeschäft wurde Filterpresse, Elektrofilter, komplexe Schaltanlagengerät installiert. Die Nickel — Elektrolyse — Shop des Pressfilter und das Polymer-Beton — Bad in der Menge von 40 Stück festgelegt.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)