Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Vyksa Steel Works hat die Ergebnisse zur Verfügung gestellt

19 November 2014

Für den Zeitraum von Januar bis September dieses Jahres hat Vyksa Steel Works seine Produktionsleistung verbessert, die Freigabe 1,3 Millionen. Tonnen Rohre, die über die Ergebnisse der im gleichen Zeitraum im Jahr 2013 um 10%. Zur gleichen Zeit seine Rohrproduktion mit großem Durchmesser wurde um 20% erhöht, die auf 740 000 Tonnen belief. Die Ausgabe von Eisenbahnrädern für den Neunmonatszeitraum verringerte sich um 36% im Vergleich zum letzten Leistungsperiode des Jahres auf 343 000 Einheiten von Produkten in Höhe von. Veröffentlichung Stahlwalzplatten wuchs um 12% in Bezug auf die Leistung des Vorjahres, die auf 464 000 Tonnen belief.

Laut Sergej Filippov, Leiter der Anlage die Verwaltung, war der wichtigste Faktor für das Wachstum der Produktion von Rohren, eine Zunahme der Volumina nach der Modernisierung des Unternehmens Ausrüstung und Versorgungs Wachstum, entworfen, um UMC Partner. Die Produkte sind für den «südlichen Korridor» Projekte «Power of Sibirien», «Bowanenkowo-Uchta» deponieren sie. Filanovsky sowie für den Bau des Unterwasserteil des «South Stream». Was die Frage des Rades, dann hat seine Rückgang der Reduzierung der Käufe von Verbrauchern betroffen — es ist mit der Produktion von neuen Autos verbunden ist, derzeit nicht repariert werden.

Es genügt, den Test erfolgreich und neue technologische Ausrüstung für den Einsatz auf Großrohr Anti-Korrosions-Außenbeschichtung entwickelt, weitergegeben zu haben. Starten Sie den Test der Anwendung auf dem Rohrdurchmesser von 1020 mm beinhaltet und 12 mm Wandstärke der äußeren dreischichtigen Korrosionsschutzbeschichtung. Nach Schätzungen des vermutlichen beginnen ihre Arbeit wird die neue Linie im ersten Quartal des nächsten Jahres im Falle des Erfolgs der notwendigen Tests in der Lage sein und das Zertifikat erhalten. In diesem Projekt wird die Produktionskapazität ca. 750 m2 / Stunde. Nach Angaben der Werksleiter, ermöglicht die neue Linie beschichtet, um das Volumen und die Verbesserung der Qualität der Rohrprodukte zu erhöhen, wird das Warensortiment zu erweitern, die die Bedürfnisse der inländischen Öl- und Gasproduzent und reagiert mit allen notwendigen internationalen Standards am besten gerecht werden.

Das Projekt für den Wiederaufbau der First-Line-Beschichtung von Rohren mit großem Durchmesser wurde Ende August 2014 als eine der vorrangigen Bereiche ins Leben gerufen; während der Arbeit wurde das Gebiet von Anti-Korrosions-Beschichtungsanlage zu erhöhen, um ausgeführt, um eine verlängerte vor Versand der Produkte erhalten, um sicherzustellen. Die Investitionen in das Projekt beliefen sich auf mehr als 2 Milliarden. RUB.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)