Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

"Norilsk Nickel" wird Energieübertragungsleitungen bauen

17 November 2014

Bystrinsky GOK in der Trans-Baikal-Region im Jahr 2017 Mining and Metallurgical Company «Norilsk Nickel» ist jetzt schon bereit, ihr eigenes Geld in den Bau von Stromleitungen zu investieren. Die Kosten für den Bau wird etwa sein 7000000000 $. RUB, nach Abschluss der Arbeiten ist es bereit, Federal Grid Company, einzulösen, die nicht in der Lage ist, den Bau der Übertragungsleitung zu organisieren, da die Grenzen der Tarife. Allerdings, sagen Analysten die neue Linie nur Bystrinsky GOK Kräfte schöpfen wird ziemlich schwierig sein, so dass beteiligt sein werden, und andere Verbraucher.

Vorläufige Diskussion über Bauarbeiten im Bereich der Kupfer in Transbaikalien durchgeführt zwischen Wladimir Putin und CEO — und zugleich Mitinhaber — die Firma Vladimir Potanin. Insbesondere kann, wie durch den Pressedienst des Präsidenten berichtet, berührt die Diskussion um die Schaffung der Projektinfrastruktur. Das Unternehmen seinerseits in der Projekt- und Infrastruktur 16 Mrd. RUB in gleichen Anteilen investiert hat, im Jahr 2017 zu starten GOK plant jedoch, wenn diese Frage ist immer noch hier an das Stromnetz angeschlossen werden. — Die Verpflichtung übernommen zuvor FGC, aber aufgrund einer Verringerung der Investitionen Programm für seine Hilfe kann nicht zählen. Laut Vladimir Potanin, «Norilsk Nickel» ist bereit, ihre eigene Übertragungsleitungen zu bauen, und zieht dann eine Handlung zu begehen, davon FGC zu übertragen. Die vorgeschlagene Idee wurde von dem russischen Präsidenten Wladimir Putin auch sicher sein, dass anschließend FGC auszahlen allmählich diese Infrastruktur genehmigt.

Bystrinskoye Feld — eine sehr schmackhafte Happen, Vermögenswerte von 294 Mio. Tonnen Erz enthält, einschließlich Gold, Silber, Eisen, und 2 Millionen Tonnen Kupfer… Nach dem Start von GOK seinen Jahresumsatz nach vorläufigen Schätzungen auf, 9−1200000000 USD, Profitabilität EBITDA betragen -. Etwa 50% wird sich die Investition auf 1,1 betragen Milliarden bis 2017 USD, während die Reihen der Investoren die Chinesen eingeben. Unternehmer und Vnesheconombank.

Nach vorläufigen Schätzungen wird die Kosten für die Übertragungsleitungen 7 Milliarden sein. RUB, während sie von der FGC Investitionen im Rahmen des Investitionsprogramms bis zum Jahr 2019 entwickelt, um nur 2,4 Milliarden betragen. RUB für 2017 einlösen vollständig die gleiche Übertragungsleitung FGC kann erst nach seiner Einführung, die Bedingungen weiter verhandelt werden. Nach vorläufigen Schätzungen für Stromleitungen Bystrinsky Feld zu bringen in der Größenordnung von 200 Millionen Euro. USD liegen.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (962) 383-76-36
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)