Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

«Codelco» bereit für den Wandel

5 November 2014

Weltmarktführer in der Produktion von Kupfer, die chilenische Korporation «Codelco», die Vorbereitung für Veränderungen in ihrem Anlageportfolio, sowohl im Hinblick auf die Entwicklung in den kommenden Monaten. Änderungen im Zusammenhang mit der Unterstützung der staatlichen Bergbaugesellschaft, die bereit ist, Präsident Michelle Bachelet geben. Im Falle der fehlenden Investitionsfähigkeit «Codelco» kann auf eine Jahresrate von 700 Tausend Tonnen sinken, während im vergangenen Jahr hat das Unternehmen einen Wert von 1.796.000 Tonnen zeigte. Allerdings konnte das Unternehmen durch den Ausbau des Betriebs «Andina» und U-Bahn-Transformation «Chuquicamata» auf der weltweit größten Mine auf einem hohen Niveau gehalten werden, um die Produktion von Kupfer weiter.

CEO Nelson Pizarro, davon überzeugt, dass die Lösung für solche globalen Herausforderungen auf die Effizienz der entwickelten Projekte abhängt. Zur gleichen Zeit wird die Entwicklung des neuen Plans einige Zeit in Anspruch nehmen, trotz der Forderung des Präsidenten für eine baldige Umsetzung. Laut dem Präsidenten, weitere Ressourcenentwicklung zu verschieben ist unmöglich — «Codelco» sollten alle Kräfte in der Entwicklung von Projekten werfen, um die Effizienz und die Nachhaltigkeit zu erhöhen, während der Aktualisierung und Installation der technischen Ausrüstung.

Entwickelt Projekt erfordert eine Menge Geld Infusionen — seit 43 Jahren ihres Bestehens ist damit der größte Teil der staatlichen Investitionen in die chilenische Gesellschaft ist. Allerdings beliefen sich die Beiträge des Unternehmens an die Staatskasse in dieser Zeit mehr als 110 Milliarden Euro. USD. Die Regierung in Bezug auf dieses Projekt als ein bestimmter Anreiz für die chilenische Wirtschaft geschwächt. Nach vorläufigen Schätzungen wird das Projekt etwa 50 000 Arbeitsplätze in der Zeit von 2017 bis 2019gg liefern.

Inzwischen ist die Kommission «Cochilco» sicher den globalen Überschuss rote Metall auf rynke2015 Jahr zu erhöhen. Nach Einschätzung von Experten wird zeigen, in diesem Jahr einen Überschuss 125 000 Tonnen, aber diese Zahl wird im nächsten Jahr verdreifachen und erreichte 429.000 Tonnen. Diese Situation ist aufgrund der ständig steigenden Kupferproduktion und den Aufbau von Kapazitäten in Chile, Mexiko, Peru, USA und Sambia. Die Nachfrage aus China ist weiter rückläufig — wenn die Figur 9% war in diesem Jahr, dann im Jahr 2015 auf ein Niveau von 4,5% sinken. Die Nachfrage nach Kupfer in China entspricht 47% des Weltverbrauchs, die eine entscheidende Rolle in der Kupferindustrie spielt. Im folgenden Jahr prognostizieren Analysten die Nachfrage nach Kupfer 11,2 Millionen erreichen wird. Tonnen.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)