Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Japan verstärkt das Tempo der Produktion im Bereich der Edelstahl-up

16 September 2014

Als Vertreter des japanischen Finanzministeriums, das Volumen der Ausfuhren aus rostfreiem Stahl erhöhte sich im Juli dieses Jahres deutlich. Als Ergebnis exportiert die Gesamtzahl der rostfreien Produkte Juli über die Ergebnisse des letzten Monats erhöhte sich um 10,8% auf 104.687 Tonnen. Die wichtigsten Verbraucher von japanischen Produkten hat sich Südkorea geworden — die Zahl der Auslieferungen um 6,9% im Vergleich zu den Indikatoren für den Monat Juni stieg und erreichte 23 791 Tonnen. Der zweite führende Verbraucher von Stahl, China, in Richtung der Exporte um 13,9% gegenüber Juni, die auf 18 031 Tonnen belief. Die dritte wichtigste Bereich von US Steel, die 6429 Tonnen importiert wurde. Diese Zahl übertraf die Ergebnisse von Juni um 13,3%. Der durchschnittliche Wert der japanischen Exporte aus rostfreiem Produkte im Juli 3623 belief sich auf rund USD / Tonne — die Figur unter den Ergebnissen von fast 6,4% Juni. Juli Exporte aus Edelstahl zur Verfügung gestellt, die einen Gesamtumsatz von $ 379.300.000. USD.

Zur gleichen Zeit, nach Japan importiert werden, die Zahl der Edelstahl-Produkte im Juli dieses Jahres ist etwa 16.701 Tonnen. Im Vergleich zum gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr die Einfuhren im Juli um 0,1% erhöht. die durchschnittlichen Kosten der eingeführten Waren 3283 USD beliefen, die mit einer jährlichen Rate von 2,4% gegenüber dem Vorjahresergebnis nach Angaben des Ministeriums der Finanzen zur Verfügung gestellt.

Der Bau der Anlage in Bangladesch, startete eine japanische Unternehmen «Nippon Steel und Sumitomo Metal» zusammen mit dem «McDonald Steel Building Products Limited» im Dezember letzten Jahres. Eine neue Ergänzung zu dem Unternehmen zu erfassen, den Binnenmarkt muss die Lieferung von Materialien für die Herstellung von Metallkonstruktionen und Schiffbau-Unternehmen gewährleisten. In Übereinstimmung mit den Plänen von «Nippon Steel und Sumitomo Metal» und «McDonald Steel Building Products Limited» im September dieses Jahres sollte die kommerzielle Produktion beginnen, die anfängliche Jahreskapazität wird 15 Tausend sein. Tonnes. Die Unternehmen planen die Produktion von qualitativ hochwertigen Produkten mit einem relativ geringen Kosten zu gewährleisten.

Die jährliche Nachfrage in Japan, vorgefertigte Stahlgebäude in den letzten Jahren um mindestens 35% stetig zu, aber fast alle Stahlunternehmen Stahl importiert, was die Kosten und die Komplexität des Verfahrens erhöht. Das neue Unternehmen wird die notwendigen Produkte zu erschwinglichen Preisen, ohne die Kosten der Importe liefern.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)