Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

"TALCO" mit dem Anstieg der Kosten von Aluminium zufrieden

4 September 2014

Aluminium Kosten ganz sicher auch im laufenden Jahr zu erhöhen. Laut Aktienkurse, können Sie als Anschaffungskosten für das Leichtmetall von der Marke 1.771,2 USD pro Tonne pro Tonne gestohlen bis zu einer Höhe von USD 2.087 zu sehen. Die aktuelle Rate ist der höchste Stand seit Februar letzten Jahres — dann die Kosten für eine Tonne Aluminium war 2140,2 USD. Wie für die Faktoren, die die Erhöhung der Kosten des Metalls zu beeinflussen, eines der Schlüssel kann die Existenz des Defizits in der Aluminiummarkt betrachtet werden. Insbesondere nach Analystenschätzungen «Welt Bureau of Metals Statistics» ersten Hälfte zeigt den Mangel in Höhe von 393.000 Tonnen Primäraluminium.

In diesem Jahr zur Verfügung gestellten Daten durch die «Interfax», das erste Mal seit 2006, versprach ein Defizit auf dem Weltmarkt aus Leichtmetall — zusammen mit Produktionskapazität erhöhte Nachfrage aus der Automobilhersteller zu stoppen. Nach Ansicht von Experten des japanischen Unternehmens «Sumitomo Corp.» globale Menge an Aluminium-Defizit wird in diesem Jahr etwa 61.000, während im vergangenen Jahr einen Überschuss von 580 000 Tonnen. 2015 verspricht Fortsetzung der Mangel an Leichtmetall auf das Niveau von etwa 493 000 Tonnen steigen. Bis zum Ende des letzten Jahres, der Preis für Aluminium fiel um 36% von der maximalen Leistung im Jahr 2011, und seit Anfang dieses Jahres um 14% der Preis erhöht.

Allerdings hat sich die Situation bei der Hand tadschikischen Corporation «TALCO», da eine Erhöhung der Kosten für Aluminium einen positiven Einfluss auf das Unternehmen und die Produktion von Aluminium im Allgemeinen. Management spricht über Modernisierung und Stärkung der Prozesse bei der Organisation ausgerichtet, so bald wie möglich gehen auf lokale Rohstoffe und die Schaffung neuer Kapazitäten. Für technische Umrüstung Unternehmen und seine schnelle Übertragung auf den heimischen Rohstoffen wird der Arm «Glencore International AG», wie zuversichtlich, erklärte der Leiter der Gesellschaft Andrew Kaplan machen.

Es ist erwähnenswert, dass das Upgrade für «TALCO» nicht überflüssig ist, weil in den ersten sechs Monaten der Freisetzung von Primäraluminium bis zu einer Marke von gesunken 63.900. Tonnes, die Vorjahres für den gleichen Zeitraum um 45,7% unter. Doch die Leistung ließ viel zu im vergangenen Jahr gewünscht, wenn die Produktion im Vergleich zu 2012 um 20,6% gesunken zu erreichen 216.400. Tonnen.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)