Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Die Spezialisten von "Rusal", bemerkte eine Zunahme der Aluminiumverbrauch

3 September 2014

Russische Korporation «Rusal» in ihrer Erklärung darauf hingewiesen, dass der Verbrauch von Aluminiumprodukten für den Zeitraum von Januar bis Juni des laufenden Jahres um 6% im Vergleich zum Jahr 2013 auf 27 Millionen als Ergebnis in Höhe von. Tonnen. Der dramatischste Sprung in der Nachfrage, von 13% wurde in China, Südkorea und Japan erwähnt, die Nachfrage um 10% in Mittel- und Südamerika erhöht — 5%. Der Anstieg der Nachfrage in Nordamerika für den Zeitraum betrug 4,3%, die in Europa nicht so hoch ist — nur 3%. Als Ganzes, ohne die Produktion in China verringerte sich die Weltnummer verhüttet Aluminium in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 231 000 Tonnen.

Die Produktionskapazität der VR China auf dem Gebiet der Herstellung von Aluminium für den Zeitraum von Januar bis Juni um 603.000 Tonnen erhöht, die weitgehend Neustart Einrichtungen in ausgewählten Provinzen beeinflusst wird. Zur gleichen Zeit sind die Kosten für Aluminium noch unbedeutend, und viele chinesische Fertigung mit Verlust arbeitet. Verlustbring bleibt etwa 30% der chinesischen Kapazität, die etwa 7 Millionen. Tonnen, und diese Situation wirkt sich nicht einmal die Erhöhung der Kosten aus Leichtmetall an der Shanghai Stock Exchange. Das Volumen der Produktion von Aluminiumprodukten in China für den Zeitraum um 12% zu erreichen 13,7 Millionen. Tonnen im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Als die Vertreter der Firma versprochen, wird in diesem Jahr Aluminiumverbrauch um 6,5% erhöhen 55 Mio. zu erreichen. Tonnen, während der Anteil des bisherigen Wachstums 6% lag, wird das Defizit auf 1,5 Millionen. Tonnen betragen.

Die gleiche «Rusal», sagt unzweifelhaften Gewinn, die durch eine Erhöhung der Kosten von Aluminium, eine Neuverteilung der Macht ermöglicht wurde und die Kosten zu senken. Allerdings Gewinne um 10% verringert, wie mit dem zweiten Quartal des vergangenen Jahres verglichen und belief sich auf 2,26 Mrd. Euro. USD, was einen Einfluss auf die Produktion von Aluminium-Reduktion hatte. Aber auch Vertreter von «Rusal» Diskussion über Wachstumsraten auf das Niveau von 1,8 Millionen. Tonnen in der zweiten Hälfte. In der Zeit von April bis Juni, der Gewinn des Unternehmens belief sich auf 116 Millionen. USD, während im letzten Jahr gab es einen Verlust in Höhe von 203 Millionen. USD. EBITDA-Verhältnis in diesem Jahr auf 27,2% im April-Juni erhöht, was auf 220 Millionen US-Dollar beträgt -. Allerdings genannt Analysten die Marke von 255 Millionen US-Dollar… Für den Zeitraum Juli bis Dezember, «Rusal» Experten erwarten einen Anstieg des EBITDA auf mehr als 600 Millionen Mark. USDv Fall die Stabilität der aktuellen Kosten von Aluminium.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)