Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Kasachstan und Usbekistan Steigerung der Produktionskapazität für Kupfer

22 September 2014

In der Pavlodar Region von Kasachstan im September 2014 seine Arbeit Anlage für die Verhüttung von Kupfer begann, wurde im Rahmen des staatlichen Projekts FIID gebaut. Der Gründer dieser Konstruktion war die LLP «Eurasien Copper Betriebs», Investitionen in die Durchführung des Programms auf 2,1 Milliarden Euro. Tenge. Der wesentliche Unterschied zwischen dem neuen Unternehmen aus solchen Pflanzen ist das rote Metall mit dem Einsatz neuer Technologien zu erhalten, die Einsparungen verbraucht mehr Strom als eineinhalb mal, ohne die negativen Auswirkungen auf die Umwelt ermöglichen. Saubere verhüttet Metall ist 99,9%. Jahresauslegungskapazität beträgt 3.000 Tonnen Kupferprodukte in Form von Blechen 5 mm dick und die Größe von 1×1 m hergestellt werden. Die resultierenden Produkte auf dem Inlandsmarkt von Kasachstan zu einem Preis pro Tonne von 7000 USD auf 7250 USD zu realisieren.

Dieses Projekt ist nicht der einzige — für FIID Programm implementiert bereits 58 Projekte aus dem 94 bereits angekündigt. Im allgemeinen werden etwa 5000 Arbeiter zeigt auf die Projekte in der Investition von 242 bln enthalten erstellt., Begann das Unternehmen bis heute bereitgestellt bereits 5,5% der gesamten Industrieproduktion. Das Programm sieht die Bildung von weiteren 23 Projekten, die von 2020 mit der Organisation von 5.000 Arbeitsplätzen und dem erwarteten Volumen des investierten Mittel in Höhe von 868 Milliarden Euro. Tenge.

Islam Karimov, Präsident der Republik Usbekistan unterzeichneten eine Resolution «Über die Maßnahmen, die die Investitionsvorhaben umzusetzen» Der Bau eines neuen Schmelzofen in der Hütte «unterbreitet, um die Modernisierung der Almalyk Mining Stadt Navoi sowie für die Integration in Produktionsprozesse moderner Technologien Rot-Metall-Schmelzen, um fortzufahren, Reduktion sichergestellt Energiekosten und zur Verbesserung der ökologischen Umwelt des Staates. Das Programm für die erfolgreiche Umsetzung des Investitionsvorhabens im Leben Spezialisten bieten Machbarkeitsstudie, einschließlich der Investitionen in Höhe von 97,7 Millionen Euro. USD. Als Ergebnis der Ausschreibung einen Vertrag über den Bau der Hütte, die Kosten «Turnkey» werden 89,6 Mio. USD sein .; Der Preis beinhaltet auch die Lieferung von inländischen Produzenten zu gewährleisten. Nach vorläufigen Berechnungen wird das Unternehmen im September 2016 in Betrieb genommen werden.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)