Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

"Tulachermet-Steel": Gießerei Walzkomplex im Jahr 2016 gebaut werden

16 Juni 2014

Presse-Service von der Firma «Tulachermet-Stal» berichtet, dass der Bau einer Gießerei Walzkomplex geplant wird in einem beschleunigten Modus, simultane Parallelbetrieb von Bauherren und Designern deutlich reduzieren die Zeit durchgeführt werden. Bis Ende Mai bis der Endphase der Arbeit an das Clearing und die Standortvorbereitung richtet kam, geplant in diesem Monat Ausgrabung und Baustelle Layout. Im September Zeit haben die Gebäudefundament. Die letzte Stufe der Arbeit und der Produktion der ersten Charge von Produkten «Tulachermet-Stal» ist für Oktober 2016 geplant. Generalunternehmer des Projekts ist die führende europäische Gruppe «STRABAG», ein bedeutender Lieferant von Maschinen und Anlagen eine Gruppe von «SMS» ist. Der Auftragswert wird nach der Ausführung der Arbeiten und Dienstleistungen bestimmt werden.

Der neue Komplex wird Konverteranlage geplant, die Kapazität, von denen 160 Tonnen, 6-Strang-Maschine für das Gießen Größe 150 * 150 mm — 180 * 180 mm, 2-Position der Einheit auf dem Prinzip der «Pfannenofen» und die Installation von Vakuum Stahl außerhalb des Ofens zu verarbeiten. Für die Herstellung von Walzprodukten geplant 2 Öfen zum Heizen Knüppeln zu installieren, die dann auf die Mittelwalzwerke geliefert werden, deren Leistung im Jahr wird auf 1,5 Millionen Tonnen betragen. In diesem Projekt konnte die Produktionskapazität auf 2 Millionen Tonnen pro Jahr steigen.

In der Region Novosibirsk, Cherepanovsky District, wird derzeit Vorbereitungen Bauarbeiten auf der Mini-metallurgische Produktion zu beginnen, die bei der Herstellung von Gebäude Bars spezialisieren wird. Nach vorläufigen Berechnungen wird der Bau in diesem Jahr beginnen, ist die geplante Investition von 200 Millionen. RUB. Der Investor sibirischen Anlage von Baustoffen. Der Schrott wird als Rohstoff für die Produktion verwendet. Ausgerüstet Fabrik geplant Induktionsschmelzöfen, die Gesamtleistung im Jahr, die etwa 0,05 Mio. sein. Tonnen Schrott, sowie die Induktion-Heizöfen, Maschinen für das Gießen und Walzwerke.

Eine andere Konstruktion des Walz Mini-Werk in Kolpino ist für das zweite Quartal 2015 geplant. Orientierte Unternehmen Ventile d10−40 mm zu erzeugen, wird die jährliche Produktionskapazität auf 350 Tausend Tonnen Metall geschätzt.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (962) 383-76-36
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)