Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

"Rustitan" und Komi: Vereinbarung unterzeichnet

14 Januar 2014

Geschlossene Aktiengesellschaft «Rustitan» («Russische Titan-Ressourcen») und der Regierung von Komi eine Vereinbarung unterzeichnet, wonach das Projekt der Bau des Komplexes auf dem Territorium der Pizhemskogo Feld (Ust-Tsilma Kreis) wird die Verarbeitung von Titan Erz zu ermöglichen, umgesetzt werden.

«Rustitan» plant den Bau zu vollenden und Produktionsarbeiten an der Gewinnung und Verarbeitung von Rohstoffen bis Mitte 2021 mit der Investition beginnen, die in das Projekt investieren müssten, auf 30 Milliarden Rubel von Experten geschätzt. Dementsprechend wird diese Investition die Schaffung von Arbeitsplätzen von mehr als 1000 ermöglichen.

Und «Rustitanom», Komi und Regierungschefs Absichten hatte bestätigt, die Umsetzung des Projekts in Bezug auf — eine Vereinbarung in Syvtyvkare Vyacheslav Gaizer unterzeichnet wurde, der Leiter der Republik Komi und Anatoly Tkachuk, der Präsident des Unternehmens ist. Die Unterzeichner nicht ihre gegenseitige Interesse an dem Projekt zu verbergen, sagte A. Tkachuk zu verstehen, dass sich der Bedeutung und Perspektiven des Projekts sowie seine volle Wirklichkeit, und die Tatsache, dass die Unterstützung von der Firma Leiter der Region zur Verfügung gestellt, die Vertreter der Ministerien und Abteilungen, sowie die Arbeitsgruppe ist sehr greifbar, und versprach, dass das Jahr 2014y in Bezug auf die praktische Umsetzung aller Verpflichtungen aktiver werden.

Die Firma «Rustitan» in Übereinstimmung mit der unterzeichneten Vereinbarung verpflichtet, in Einklang zu bringen und dann die Pläne für die Exploration und Beurteilung der Arbeit und Weiterentwicklung der Website zu genehmigen. Im Gegenzug stellt die Regierung der Komi die Bereitstellung von Hilfe in allen Phasen der Projektrealisierung im Leben und plant, das Unternehmen bei der Schaffung von Bedingungen für die Weiterbildung von spezialisierten Fachleuten zu unterstützen.

Vyacheslav Gaiser sagte, dass die unterzeichnete Vereinbarung ein sehr wichtiger Schritt für die Republik Komi, da sie die Interessen der Regierung basiert, und die Unterzeichnung dieser Vereinbarung alle Möglichkeiten für den Aufstieg zur Verfügung stellt.

Nach Angaben des Ministeriums für Industrie vorgesehen ist, enthält Pizhemskoe Ablagerung etwa zwei und eine halbe Milliarde. Tonnen Titan Erz. So wird die Umsetzung dieses Projektes die Möglichkeit, für mindestens 150 Jahre Titan Tagebau zu produzieren, zu einem Preis, sowie die Auswirkungen auf die Umwelt sind voraussichtlich minimal sein.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)