Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Die Kupfernachfrage wird das Wachstum im nächsten Jahr viel niedriger als das Wachstum der Produktion

23 Dezember 2013

Trotz der Tatsache, dass die tägliche Forschung und Entwicklung von Metallablagerungen nicht zu stoppen, sagen Experten voraus, dass wir nicht eine Situation ausschließen, wo Angebot und Nachfrage deutlich anders sein wird. Nach Angaben der Internationalen Gruppe für das Studium von Kupfer, es ist das Schicksal dieses Metall im nächsten Jahr erwartet.

Heute ist Kupfer ein wertvolles Metall betrachtet und sein Preis oft ganz unterschiedlich sein. Viele Unternehmen benötigen sie es, die aufgrund ihrer Produkte eine gewisse Menge Kupfer enthält. Doch mit der gesamten projizierten Wachstumszahlen angeblich Metallurgie Kupfernachfrage ist nicht zu hoch — Anstieg der Nachfrage unwahrscheinlich 4,5% nicht überschreiten. Allerdings behaupten einige Quellen, dass auch ein solches Wachstum kann nicht erwartet werden, während andere darauf bestehen, immer noch auf dem Vormarsch, mit der Behauptung, dass seine Figur mehr als 5% betragen.

Was auch immer es war, weder die erste noch die zweite Ziffer ist nicht genug Angebot und Nachfrage ausgleichen, weil die Produktion von Kupfer und fast vierhunderttausend Tonnen im Jahr 2013 auf mehr als sechs Tonnen zu erhöhen, so — um mehr als 40%. Eine solche wird eine Menge von Kupfer aus bestehenden Minen und von denen gewonnen werden, die gerade geöffnet haben. Darüber hinaus Experten aus aller Welt über die Studie von Kupfer argumentieren, dass dieser Trend — nicht für ein Jahr TA. e. die Anzahl der vorhandenen Kupferentwicklungsstandorten und Projektionen für die Entdeckung neuer führt zu dem Schluss, dass, wenn die Voraussetzungen für die Herstellung von Produkten Markt, die das Metall benötigen, nicht wesentlich erhöhen, wird die Lücke zwischen Angebot und Nachfrage weiter wachsen, und schließlich wird es eine ein signifikanter Überschuß des Metalls.

Aber die erwartete Information, die eine solche Situation in der Kupferpreis zu einem Rückgang führen kann, seltsam genug, kommt nicht an. Obwohl es scheint, eine solche Situation eine deutliche Reduzierung der Preise zu provozieren würde, obwohl nach kompetenten Quellen, auch eine solche Entwicklung kaum die Situation ändern könnte und die Nachfrage nach Kupfer zu erhöhen, zumindest in den Bänden, die ein wenig niedriger sein könnte die Lücke zwischen Produktion und Verbrauch. Allerdings unterliegen dem stetigen Wachstum der Produktion ist die Situation wahrscheinlich in Richtung der Preissenkung zu ändern.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 233-21-42
E-mail:
Skype: sanatasun

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)