Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

ALCOA Unternehmen kündigte die Schließung der Aluminiumproduktion in New York und Kapazitäten in Brasilien zu reduzieren

3 September 2013

Die größte US-amerikanische Alcoa Inc., der führende Welthersteller von Primäraluminium und verschiedene Produkte aus Aluminium und Aluminiumoxid ist, wurde 1886 gegründet und hat sich seitdem fest, die Meisterschaft für die Gewinnung von hochwertigem Aluminium hält. Ich muss sagen, dass das Unternehmen im Moment fast sechzigtausend Menschen in einunddreißig Ländern beschäftigt weltweit.

Aber die Situation in der Aluminium-Markt Situation ist so, dass das Unternehmen vor kurzem sagte Alcoa die Weltgemeinschaft in ihrer Pressemitteilung, dass das Management die Aluminiumproduktion in New York zu schließen beschlossen, sowie deutlich den größten Teil der Produktion in Brasilien direkt zu reduzieren. Es ist geplant, das Ende September im Rahmen der letzten Revision des Plans für die Kapazität zu machen.

Vertreter der Gesellschaft mitgeteilt, dass die New Yorker Anlage Massena Osten, die von einer Kapazität von vierzigtausend Tonnen gekennzeichnet ist, plant vollständig der Nähe. Darüber hinaus sagen sie, beginnt eine vorübergehende Verringerung der temporären Einrichtungen in der Anlage von der Firma in Brasilien gehört. Es ist geplant, eine Reduktion von zwanzigtausend Tonnen Kapazität zu präsentieren.

Diese globale Überprüfung der Kapazitäten auf den Hauptzweck von denen im Zusammenhang ist zur Zeit die Firma Alcoa, nämlich die normale Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Seit den heutigen Preisen für Aluminium, einschließlich einer Vielzahl von Boni, praktisch sind in der Regel fast vier-Jahres-Tief zu reduzieren, hat das Unternehmen seine Arbeit in völliger Unsicherheit fortzusetzen, und auch auf dem Markt eine gewisse Volatilität. Dies wurde von Präsident Bob angekündigt verwelken Abteilung des Unternehmens trennen.

Heute hat das Unternehmen die Hälfte erfüllt im Mai Kapazitätsabbau versprochen, die als Ergebnis haben die Grundleistung von sechzehn Prozent reduziert. Auch Gespräche über die systematische Schließung einer ziemlich großen Fabriken in Italien und Kanada. Insgesamt eröffnet die geplante Reduzierung auf etwa 460.000 Kapazität, die Frage, welche einen weiteren planmäßigen Sitzung im Mai.

Neben dem amerikanischen Riesen Anfang fragen Kapazität zu reduzieren und russischen Unternehmen im Bergbau und in der Aluminiumproduktion. Seit den Vorstand der Gesellschaft von Direktoren berichtet Rusal Planungsgespräche über die Aussetzung der Aluminiumproduktion in mehreren Fabriken im Besitz des Unternehmens.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)