Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

Kupfer-Projekt in Tscheljabinsk, dem russischen Präsidenten gelobt

24 Mai 2013

Projekte der größten Unternehmen Kupferbergbau in der Region Tscheljabinsk umgesetzt — Mikheevsky und Tomino GOKov — dem russischen Präsidenten Wladimir Putin auf den lokalen Gouverneur Michail Valerievich Yurevich vorgestellt. Die Diskussion dieser Objekte in einem Business-Meeting zwischen Regierungsbeamten statt, die vor kurzem in Sotschi Sommerresidenz des Präsidenten statt.

Laut Herrn Yurevich wird Chelyabinsk Region, die derzeit etwa hundert Investitionsprojekte umgesetzt werden, von denen 30 zum Leben «von Grund auf neu.» Einer der wichtigsten von ihnen — der Bau der Anlage für die Verarbeitung von Kupfer-Porphyr-Erze Mikheevsky Feld (einer der 50 größten von Metallablagerungen in der Welt), die Inbetriebnahme von denen für den Beginn des Herbst dieses Jahres geplant ist. Das Projekt überwacht die «Russische Kupfergesellschaft», wo Manager auf den oben genannten GOK 50−70 ths. Tonnen des roten Metalls zu produzieren jährlich zu rechnen, die Einlagen (nach vorläufigen Berechnungen, die Ingenieure) wird mit voller Kapazität von mindestens 22 Jahren produktiver Arbeit genug. «Abgesehen von der koreanischen Regierung Mikheevsky RMK gibt es eine weitere Entwicklung in der Region Tscheljabinsk — Tomino Pflanze, deren Einrichtungen für noch mehr Produktion von Kupfer ausgelegt sind. Echte Inbetriebnahme dieser Anlage ist für einen späteren Zeitpunkt geplant — wird das Unternehmen im Jahr 2015 nur dann funktionieren, «- kommentiert die Aussichten für die Region in einem Gespräch mit Putin, der Leiter der regionalen Verwaltung. «Wenn beide Abbau und die Verarbeitung der Produktion Erz beginnen wird, wird der Haushalt erhebliche Summen tun — 2,5 jährlich und mehr (je nach Marktpreis der Ressource) Milliarden Rubel», — schloss seinen Bericht über Kupfer Mikhail Valerievich Investitionsprojekten.

Beide oben genannten Bereiche werden von der offenen entwickelt werden — durch Karriere Tiefe von 360 und 380 Metern. Aufgrund der Armut der lokalen Erzen Ingenieure «Russian Copper Company» wird eine spezielle Metall-Produktionstechnologie verwenden, die auch bei der niedrigsten Konzentration von Kupfer im Gestein eine kosteneffektive Rohstoffproduktion durchzuführen erlaubt.

News-Archiv

Beginndatum
Enddatum

Unser Berater sparen Sie Zeit

+7 (905) 270-13-45
E-mail:

Abonnement

Sonderangebote und Rabatte. :)