Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich die Verwendung von Cookies. Mehr über unsere Cookie Politik.
Rufen Sie in 30 Sekunden zurück. Kostenlos!

GOST 6674.0-96

GOST R 57376-2016 GOST 193-2015 GOST 27981.5-2015 GOST 27981.2-2015 GOST 27981.1-2015 GOST 13938.11-2014 GOST R 56240-2014 GOST 859-2014 GOST R 55685-2013 GOST R 54922-2012 GOST R 54310-2011 GOST 31382-2009 GOST R 52998-2008 GOST 859-2001 GOST 6674.4-96 GOST 6674.3-96 GOST 6674.2-96 GOST 6674.1-96 GOST 4515-93 GOST 28515-97 ГОСТ 17328-78 GOST 614-97 GOST 15527-70 GOST 13938.13-77 GOST 13938.13-93 GOST 1020-77 GOST 5017-2006 GOST 1652.11-77 GOST 15027.12-77 GOST 15027.11-77 GOST 493-79 GOST 1953.9-79 GOST 23859.2-79 GOST 1953.5-79 GOST 1953.3-79 GOST 1953.12-79 GOST 1953.6-79 GOST 15027.18-86 GOST 27981.2-88 GOST 27981.5-88 GOST 15027.5-77 GOST 1652.12-77 ГОСТ 15027.8-77 GOST 1652.7-77 GOST 15027.6-77 GOST 15027.7-77 GOST 1652.2-77 GOST 1652.4-77 GOST 15027.2-77 GOST 1652.8-77 GOST 1652.3-77 GOST 13938.6-78 GOST 13938.7-78 GOST 13938.1-78 GOST 13938.2-78 GOST 13938.4-78 GOST 13938.8-78 GOST 13938.10-78 GOST 13938.12-78 GOST 23859.8-79 GOST 1953.1-79 GOST 613-79 GOST 9716.2-79 GOST 23912-79 GOST 23859.1-79 GOST 23859.4-79 GOST 1953.2-79 GOST 20068.1-79 GOST 9717.3-82 GOST 9717.1-82 GOST 27981.4-88 GOST 28057-89 GOST 6674.5-96 GOST 23859.11-90 GOST 24978-91 GOST 15027.14-77 GOST 15027.10-77 GOST 15027.4-77 GOST 1652.6-77 GOST 1652.10-77 GOST 15027.9-77 GOST 13938.5-78 GOST 13938.11-78 GOST 18175-78 GOST 13938.3-78 GOST 23859.6-79 GOST 1953.4-79 GOST 1953.8-79 GOST 1953.7-79 GOST 23859.9-79 GOST 1953.11-79 GOST 1953.15-79 GOST 1953.10-79 GOST 1953.16-79 GOST 23859.5-79 GOST 23859.3-79 GOST 9716.3-79 GOST 1953.14-79 GOST 15027.16-86 GOST 15027.17-86 GOST 27981.6-88 GOST 27981.1-88 GOST 15027.20-88 GOST 17711-93 GOST 1652.1-77 GOST 15027.13-77 GOST 1652.5-77 GOST 15027.1-77 GOST 1652.13-77 GOST 1652.9-77 GOST 15027.3-77 GOST 13938.9-78 GOST 23859.10-79 GOST 193-79 GOST 20068.2-79 GOST 1953.13-79 GOST 23859.7-79 GOST 9716.1-79 GOST 20068.3-79 GOST 24048-80 GOST 9717.2-82 GOST 15027.15-83 GOST 15027.19-86 GOST 27981.3-88 GOST 20068.4-88 GOST 27981.0-88 GOST 13938.15-88 GOST 6674.0-96

GOST 6674.0−96-Legierungen Kupfer-Phosphor. Allgemeine Anforderungen an die Methoden der Analyse


GOST 6674.0−96

Gruppe В59


INTERSTATE STANDARD

LEGIERUNGEN KUPFER-PHOSPHOR

Allgemeine Anforderungen an die Methoden der Analyse

Copper-phosphorous alloys.
General requirements for methods of analysis


ISS 77.120.30
ОКСТУ 1709

Datum der Einführung 2001−07−01


Vorwort

1 ENTWICKELT Interstate technischen Komitee für Normung ITC 107; Donetsk staatlichen Institut für Nichteisenmetalle (ДонИЦМ)

UNESCO-Ukrainische Staatliche Komitee für Standardisierung, Metrologie und Zertifizierung

2 ANGENOMMEN Zwischenstaatliche Rat für Normung, Metrologie und Zertifizierung (N Protokoll 10 vom 3. Oktober 1996)

Für die Annahme gestimmt:

   
Der name des Staates Die Benennung der nationalen Behörde
für Normung
Die Republik Aserbaidschan
Азгосстандарт
Republik Belarus
Gosstandart Der Republik Belarus
Republik Kasachstan
Gosstandart Der Republik Kasachstan
Kirgisische Republik
Кыргызстандарт
Die Republik Moldau
Молдовастандарт
Die Russische Föderation
Gosstandard Russland
Republik Tadschikistan
Таджикгосстандарт
Turkmenistan
Главгосинспекция «Туркменстандартлары»
Republik Usbekistan
Узгосстандарт
Ukraine
Metrologie Der Ukraine

3 der Verordnung des Staatlichen Komitees der Russischen Föderation für Standardisierung und Metrologie vom 19. Dezember 2000 N 384-st Interstate Standard GOST 6674.0−96 direkt in die Tat umgesetzt als in der staatlichen Standard der Russischen Föderation vom 1. Juli 2001

4 ZUM ERSTEN MAL EINGEFÜHRT

1 Anwendungsbereich


Diese Norm legt die Allgemeinen Anforderungen an Verfahren zur Analyse von Kupfer-Phosphor-Legierungen.

2 Normative Verweise


In dieser Norm sind die Verweise auf die folgenden Normen:

GOST 4515−93 Legierungen Kupfer-Phosphor. Technische Daten

GOST 24231−80 Nichteisenmetalle und-Legierungen. Allgemeine Anforderungen an die Auswahl und Vorbereitung von Proben für die Chemische Analyse

GOST 25086−87 Nichteisenmetalle und Ihre Legierungen. Allgemeine Anforderungen an die Methoden der Analyse

GOST 28053−89 Span ne-Metallen und Legierungen. Methoden der Probennahme, Probenvorbereitung und Prüfverfahren

3 Anforderungen

3.1 Allgemeine Anforderungen an die Methoden der Analyse — GOST 25086 bei zwei parallelen Definitionen.

3.2 Auswahl und Vorbereitung der Proben zur Analyse, durchgeführt nach GOST 4515, GOST 24231, GOST 28053 und anderen Vorschriften, die Regelung der Anforderungen an die Qualität der Legierungen.

3.3 Abweichung der Ergebnisse von zwei parallelen Definitionen des Inhalts des Elements in der Probe nicht überschreiten zulässige Wert (bei einem Konfidenzniveau 0,95), регламентируемое Standard auf Methoden zur Bestimmung des Inhalts des Elements.

3.4 Für die Auswertung nehmen das arithmetische Mittel der Ergebnisse von zwei parallelen Bestimmungen, die den Anforderungen 3.3.

3.5. Die Diskrepanz der beiden Ergebnisse der Analyse der gleichen Proben, die in unterschiedlichen Zeiten, von verschiedenen Künstlern nach der gleichen Methode, sollte nicht mehr als zulässige Wert (bei einem Konfidenzniveau 0,95), регламентируемое Standard auf Methoden zur Bestimmung des Inhalts des Elements.

3.6 Bei der Kontrolle der Genauigkeit der Ergebnisse der Analyse unter Verwendung von Standard-Proben der Legierungen reproduziert Massenanteil des Elements in der Standard-Probe darf nicht abweichen von der zugelassenen Werte von mehr als 0,4 zulässigen absoluten Standards auf Methoden zur Analyse der Abweichungen der Ergebnisse der primären und wiederholten Analysen derselben Proben, die mit derselben Methode unter verschiedenen Bedingungen (in unterschiedlichen Zeiten, von verschiedenen Künstlern, unter Verwendung von Reagenzien aus verschiedenen Chargen).

3.7 Bei der Kontrolle der Genauigkeit der Ergebnisse der Analyse der Additiven Methode Gefundene Wert Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht abweichen von der eingegebenen mehr als 0,4ГОСТ 6674.0-96 Сплавы медно-фосфористые. Общие требования к методам анализа, wo ГОСТ 6674.0-96 Сплавы медно-фосфористые. Общие требования к методам анализаund ГОСТ 6674.0-96 Сплавы медно-фосфористые. Общие требования к методам анализа — die zulässigen absoluten Werte der Abweichungen der Ergebnisse der Analyse von Proben mit Zusatz und ohne Zusatz bzw.

3.8 Unrichtigkeit des Ergebnisses der Analyse der Probe nicht mehr als 0,4 der absoluten zulässigen Abweichungen der Ergebnisse der Analyse der Probe (bei einem Konfidenzniveau 0,85).

3.9 Anforderungen an die Sicherheit — nach normativen Dokument genehmigt in der festgelegten Reihenfolge.